Statistisches Bundesamt

StBA: Ausländische Touristen besuchen Deutschland am liebsten im Juli

Wiesbaden (ots) - In den letzten sechs Jahren haben ausländische Gäste Deutschland am liebsten im Juli besucht. In diesem Monat konnten regelmäßig mehr als doppelt so viele ausländische Gäste in deutschen Beherbergungsbetrieben begrüßt werden als im Januar, dem bei ausländischen Gästen am wenigsten beliebten Besuchsmonat. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, entfielen im Jahr 2000 von den insgesamt 18,01 Mill. Gästeankünften aus dem Ausland 12 % (2,17 Mill.) auf Juli und 5 % (0,87 Mill.) auf Januar. Im Juli 2000 - während der Expo in Hannover - übernachteten 18,3 % mehr ausländische Gäste in Deutschland als im Juli 1999. Von Januar bis April 2001 haben in deutschen Beherbergungsbetrieben mit mehr als acht Betten 10,57 Mill. ausländische Gäste übernachtet, das sind 6,3 % mehr als im entsprechenden Vorjahreszeitraum. Weitere Auskünfte erteilt: Gerlinde Schiefer, Telefon: (0611) 75-3228, E-Mail: tourismus@statistik-bund.de ots Originaltext:Statistisches Bundesamt Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragen bitte an obigen Ansprechpartner oder an: Statistisches Bundesamt Pressestelle Telefon: (0611) 75-3444 Original-Content von: Statistisches Bundesamt, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Statistisches Bundesamt

Das könnte Sie auch interessieren: