Statistisches Bundesamt

StBA: Deutsch-französische Zusammenarbeit in der Statistik wird ausgeweitet

    Wiesbaden (ots) -  Heute wird in Straßburg in der elsässischen Regionaldirektion des französischen Statistischen Amtes (Institut National de la Statistique et des Etudes Economiques - INSEE) ein "Kompetenzstützpunkt deutsche Statistik" eröffnet.

        Mit der Einrichtung des Kompetenzstützpunktes wird auf die
steigende Nachfrage nach deutschen amtlichen Statistiken in
Frankreich reagiert. In dem Kompetenzstützpunkt übernehmen
französische Fachleute eine Vermittlerrolle und werden
Informationssuchende aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und
Verwaltung in Frankreich in allen fachlich-methodischen Fragen
beraten und ihnen die entsprechenden deutschen Statistiken zur
Verfügung stellen. Das Statistische Bundesamt und die Statistischen
Ämter der angrenzenden Bundesländer Baden-Württemberg,
Rheinland-Pfalz und Saarland werden dem Kompetenzstützpunkt ihre
Veröffentlichungen bereitstellen und den Online-Zugang zu ihren
Internet-Angeboten eröffnen.

    Die Einrichtung des "Kompetenzstützpunktes deutsche Statistik" ist ein Ergebnis der langjährigen engen und fruchtbaren Zusammenarbeit des Statistischen Bundesamtes, der Statistischen Ämter Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Saarland mit dem Statistischen Amt Frankreichs.

Weitere Auskünfte erteilt: Doris Stärk-Rötters, Telefon: (0611) 75-2256 E-Mail: doris.staerk-roetters@statistik-bund.de

Bernd Störtzbach, Telefon: (0611) 75-2351, E-Mail: bernd.stoertzbach@statistik-bund.de


ots-Originaltext: Statistisches Bundesamt

Rückfragen bitte an obigen Ansprechpartner oder an:


Statistisches Bundesamt
Pressestelle
Telefon: (0611) 75-3444

Original-Content von: Statistisches Bundesamt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Statistisches Bundesamt

Das könnte Sie auch interessieren: