Statistisches Bundesamt

Berichtigung: Arbeitsmarkt profitiert von günstiger Konjunktur

Wiesbaden (ots) - Bitte beachten Sie die korrigierten Werte in der zweiten Hälfte (Erwerbslosenquote) der Tabelle Erwerbslose mit Wohnort in Deutschland - saisonbereinigte Ergebnisse 3) März Vormonat Vorjahresmonat Erwerbslose 2008 Februar Ver- März Ver- 2008 änderung 2007 änderung Personen in Millionen in % in Milli- in % onen Insgesamt 3,15 3,21 - 1,7 3,69 - 14,6 Männer 1,67 1,71 - 2,1 1,97 - 15,2 Frauen 1,48 1,50 - 1,4 1,72 - 13,9 15- bis 24-Jährige 0,50 0,51 - 2,6 0,58 - 13,5 25- bis 74-Jährige 2,65 2,69 - 1,6 3,11 - 14,8 Erwerbslosen- quote 4) Anteile in % in % Anteile in % in % Insgesamt 7,3 7,4 - 1,8 8,6 - 15,0 Männer 7,3 7,4 - 2,2 8,6 - 15,4 Frauen 7,3 7,4 - 1,3 8,6 - 14,5 15- bis 24-Jährige 9,6 9,8 - 2,7 11,1 - 13,9 25- bis 74-Jährige 7,0 7,1 - 1,6 8,2 - 15,2 3) Geschätzte saisonbereinigte Werte zur Erwerbslosigkeit auf Basis der Arbeitskräfteerhebung.Eine methodische Beschreibung kann im Internet unter http://www.destatis.de abgerufen werden. Vorläufige Ergebnisse. 4) Anteil der Erwerbslosen an allen Erwerbspersonen (Erwerbstätige und Erwerbslose) gemäß europäischer Abgrenzung: Erwerbstätige und Erwerbslose in Privathaushalten ab 15 Jahren beziehungsweise im Alter von 15 bis 74 Jahren (Erwerbslose) sowie Erwerbstätige ohne Wehrpflichtige und Zivildienstleistende. Untergruppen analog dazu in entsprechender Abgrenzung. Rückfragen an obigen Ansprechpartner oder an: Statistisches Bundesamt Telefon: (0611) 75-3444 E-Mail: presse@destatis.de Original-Content von: Statistisches Bundesamt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Statistisches Bundesamt

Das könnte Sie auch interessieren: