Roland Berger

Deutscher Großhandel braucht gute Digitalisierungsstrategien

München (ots) - Der Großhandel ist eine bedeutende Drehscheibe der deutschen Wirtschaft: Die knapp 160.000 Unternehmen machen jährlich 1,2 Billionen Euro Umsatz, das ist zweieinhalbmal so viel wie der Einzelhandel. Mit zwei Millionen Arbeitnehmern ist der Großhandel zudem der drittgrößte Arbeitgeber Deutschlands. Doch die Branche befindet sich mitten im digitalen Umbruch: Die großen, kapitalstarken IT-Konzerne drängen auf den Großhandelsmarkt und viele Hersteller beliefern ihre Kunden mittlerweile direkt über digitale Plattformen.

Diese Entwicklungen gefährden das Geschäftsmodell des traditionellen Großhandels. Das bestätigt auch die neueste Umfrage von Roland Berger und dem Bundesverband Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen (BGA): 94 Prozent der befragten Unternehmen erwarten tiefgreifende Veränderungen durch die Digitalisierung. Bedroht sehen sich die Großhändler vor allem durch die Preisgestaltung, den Kundenzugang und die Logistikkompetenz digitaler Plattformen.

Mit welchen Strategien der Großhandel diese Herausforderungen erfolgreich meistern kann, erklärt Patrick Heinemann, Experte von Roland Berger, im folgenden Video-Interview: https://youtu.be/IxnAJZ0Oz30

Weitere Informationen finden Sie in der Studie "Digitale Transformation des Großhandels" von Roland Berger und dem BGA, die Sie hier herunterladen können: www.rolandberger.com/de/press/Press-Release-Details_13825.html

Roland Berger:

Roland Berger, 1967 gegründet, ist die einzige der weltweit führenden Unternehmensberatungen mit deutscher Herkunft und europäischen Wurzeln. Mit rund 2.400 Mitarbeitern in 34 Ländern ist das Unternehmen in allen global wichtigen Märkten erfolgreich aktiv. Die 50 Büros von Roland Berger befinden sich an zentralen Wirtschaftsstandorten weltweit. Das Beratungsunternehmen ist eine unabhängige Partnerschaft im ausschließlichen Eigentum von rund 220 Partnern.

Bundesverband Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen (BGA): Der BGA vertritt als Dachverband die rund 160.000 Unternehmen des Groß- und Außenhandels sowie unternehmensnahe Dienstleister mit rund 1,7 Millionen Beschäftigten und 60.000 Auszubildenden, die einen Jahresumsatz von über 1,8 Billionen Euro erwirtschaften. Das BGA-Netzwerk bündelt das Know-how von 45 Branchen- sowie 23 Landes- und Regionalverbänden und setzt sich vor Ort, in Berlin und Brüssel sowie in über 100 Organisationen weltweit für seine Unternehmen ein.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:


Claudia Russo
Roland Berger
Head of Regional Marketing & Communications
Germany and Switzerland
Tel.: +49 89 9230-8190
E-Mail: Claudia.Russo@rolandberger.com
www.rolandberger.com
Original-Content von: Roland Berger, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Roland Berger

Das könnte Sie auch interessieren: