Roland Berger

Shared Parking: Weltweiter Markt wächst bis 2020 um ca. 25 Prozent jährlich

München (ots) - Im städtischen Verkehr verbringen Autofahrer rund 30 Prozent ihrer Fahrzeit auf der Suche nach einem Parkplatz. Intelligente Parksysteme sind deshalb immer stärker gefragt. So gehen die Roland Berger-Experten davon aus, dass der Markt für Shared Parking bis 2020 um ca. 25 Prozent jährlich weiter wachsen wird - auf ein weltweites Marktvolumen von fast 2 Milliarden Euro.

Vor allem Car Sharing-Firmen sollten in diesem Bereich neue Modelle in Zusammenarbeit mit öffentlichen und privaten Parkplatzanbietern entwickeln, um den knappen Parkraum in großen Ballungszentren optimal zu nutzen.

Dazu mehr im Video-Interview mit Tobias Schönberg, Partner von Roland Berger Strategy Consultants: http://youtu.be/1Jsd6D9UmtA

Mit der Entwicklung des Marktes für Shared Parking befasst sich die Roland Berger-Studie "Shared Mobility - Wie neue Geschäftsmodelle die Spielregeln für den Personenverkehr ändern". Die vollständige Studie können Sie herunterladen unter: http://ots.de/Pm8F0

Weitere Informationen finden Sie in der Pressemitteilung: http://ots.de/U6K8R

Am 6. und 7. November 2014 treffen sich außerdem hochkarätige Experten aus Forschung und Wirtschaft im Rahmen der "Mobility Convention" in Köln, um sich über Shared Mobility auszutauschen. Die Veranstaltung wird vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) und Roland Berger gemeinsam ausgerichtet. Weitere Informationen dazu finden Sie unter: www.mobility-convention.com

Pressekontakt:

Roland Berger Strategy Consultants
Claudia Russo
Tel.: +49 89 9230-8190
E-Mail: claudia.russo@rolandberger.com
www.rolandberger.com
Original-Content von: Roland Berger, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Roland Berger

Das könnte Sie auch interessieren: