Roland Berger

e-Champion Award - Preis für Automobilzulieferbranche erstmals verliehen

    Stuttgart/München (ots) -

    Roland Berger - Strategy Consultants und die Fachzeitschrift Automobil- Produktion prämieren Automobilzulieferer für strategische E-Business-Lösungen

    Viele Unternehmen in der deutschen Automobilzulieferindustrie nutzen die Chancen des Internets zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Prozesse zu Kunden und eigenen Zulieferern noch unzureichend. Damit gefährden sie im Wettbewerb ihre Zukunftsfähigkeit und mittelfristig Arbeitsplätze.

    Aus diesem Grund hat die Unternehmensberatung Roland Berger - Strategy Consultants gemeinsam mit der Fachzeitschrift Automobil-Produktion den "e-Champion Award" ausgeschrieben. Drei besonders aktive und innovative Zulieferfirmen werden am heutigen Dienstag, den 8. Mai 2001 während des Automobil Forums 2001 in Stuttgart im Rahmen einer Feierstunde für herausragende Leistungen bei der Implementierung von e-Business-Lösungen ausgezeichnet.

    Die Gewinner sind: Delphi Automotive Systems, INA und TRW.

    "Uns hat beeindruckt, wie durch den strategischen Einsatz des Internets bei diesen Unternehmen Einsparungen bei Durchlaufzeiten, Prozess- und Materialkosten bereits erzielt wurden. Hinzu kommen Qualitätsverbesserungen, Umsatzsteigerungen sowie die Möglichkeit Kunden interaktiv anzusprechen. Damit bleiben auch in dieser Branche Arbeitsplätze zukunftsfähig und das wird von uns prämiert", so Dr. Thomas Sedran, Partner im Competence Center Automotive von Roland Berger - Strategy Consultants heute in Stuttgart.

    "Bei Delphi fokussieren wir uns weiterhin auf die bewährten Erfolgsfaktoren: excellenter Kundenservice, innovative Produkte, Recruiting und Bindung der talentiertesten Mitarbeiter und die Anwendung fundierter Geschäftsabläufe," stellt Jose-Maria Alapont, President Delphi Europe, dar. "Delphi's e-Business Aktivitäten helfen uns, dies schneller, billiger und besser zu tun."

    "Mit dieser Auszeichnung wird auch die Innovationskraft und Technologieführerschaft der gesamten INA Holding Schaeffler KG ausgezeichnet", sagt Dr. Jürgen M. Geißinger , Vorsitzender der INA-Geschäftsleitung in einer ersten Reaktion. "Wir freuen uns über diesen e-Champion Award".

    "Für uns ist e-Business der Schlüssel für die Sicherstellung des Baus eines 5-Tage-Autos" hebt Dr. Heinz Pfannschmidt, President und CEO TRW Automotive Electronics, hervor. " Alle unsere Anstrengungen im Unternehmen mit höchster Unterstützung des Managements sind darauf ausgerichtet."

    Die Jury erwartet, dass eine umfassende Implementierung von e-Business-Lösungen in der deutschen Automobilzulieferindustrie noch etliche Jahre dauern wird.

    Die Gründe hierfür sind: Derzeit noch unbefriedigende Software-Lösungen, die fehlende Standardisierung von Schnittstellen, heterogene und teilweise vage Anforderungen der Automobilhersteller sowie begrenzte interne und externe Ressourcen zur Neuausrichtung von Geschäftsprozessen.

    "Insellösungen und einzelne Pilotprojekte müssen zügig durch eine durchgängige Online-Strategie ersetzt werden", so Dr. Sedran weiter.

    Roland Berger - Strategy Consultants ist eine der weltweit führenden Strategieberatungen. Mit Büros in 22 Ländern ist das Unternehmen auf allen internationalen Schlüssel- und Wachstumsmärkten vertreten. Rund 55 % des Umsatzes weltweit erzielt das Unternehmen mit der Entwicklung von E-Business-Strategien und integrierten E-Business-Aufgabenstellungen. Über 1.500 Mitarbeiter haben in 2000 einen Honorarumsatz von rund 453 Mio. Euro erwirtschaftet.

    Delphi Automotive Systems ist einer der weltweit führenden Anbieter von automobilen Elektronikkomponenten und -systemen. In seinen drei Geschäftsfeldern Dynamik & Antrieb; Sicherheit, thermische und elektrische Architekturen sowie Elektronik und mobile Kommunikation erwirtschaftet Delphi 29 Mrd. USD Umsatz und beschäftigt weltweit 206.000 Mitarbeiter.

    Die INA-Gruppe, die als INA Holding Schaeffler KG firmiert, ist ein international agierendes High-Tech Unternehmen und weltweit führend im Bereich Wälzlager, Lineartechnik, Motorenelemente, Kupplungen und Getriebesysteme. Die INA-Gruppe erzielt mit rund 32.000 Mitarbeitern einen Umsatz von  vier Milliarden Euro.

    TRW Inc. ist ein international agierendes Unternehmen mit Stammsitz Cleveland, Ohio und ist als Technologieunternehmen im Automobilzulieferbereich als auch in der Luft- und Raumfahrt mit mehr als 110.000 Mitarbeitern tätig.


ots Originaltext: Roland Berger - Strategy Consultants
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Für Rückfragen:

Susanne Horstmann
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Roland Berger - Strategy Consultants
Tel. +49-89-9223-483 oder -349, Fax +49-89-9223-317
E-Mail: susanne_horstmann@de.rolandberger.com

Original-Content von: Roland Berger, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Roland Berger

Das könnte Sie auch interessieren: