Roland Berger

Roland Berger Strategy Consultants und Horasis zeichnen "Arab Business Leaders of the Year 2010" aus

Ra's al-Chaima/München (ots) -

   - Dr. Al-Mutawa, Dr. Elmandjra und Dr. Maini, drei herausragende 
     arabische Unternehmer, wurden auf dem Global Arab Business 
     Meeting ausgezeichnet 
   - Führende Vertreter aus Ländern wie Indien, Marokko, Iran, 
     Kuwait, Malaysia, Deutschland und den USA folgten der Einladung
     und diskutierten über die Zukunft der internationalen 
     Geschäftstätigkeit 
   - Schwerpunktthema der Veranstaltung war das Potenzial der 
     wirtschaftlichen und politischen Beziehungen zwischen der 
     arabischen Welt und anderen Ländern 

Drei herausragende Unternehmer wurden von einer Jury bestehend aus der führenden internationalen Strategieberatung Roland Berger Strategy Consultants und der Global Visions Community Horasis für den Aufbau und die Leitung erfolgreicher arabischer Unternehmen geehrt. Die diesjährigen Preisträger heißen Dr. Naif Al-Mutawa, Gründer und CEO der Teshkeel Media Group, Dr. Mohamed Elmandjra, CEO von Meditél, und Dr. Tidu Maini, Executive Chairman des Qatar Science & Technology Parks. Die Preise wurden auf dem Global Arab Business Meeting, das vom 26. bis 27. September in Ra's al-Chaima (Vereinigte Arabische Emirate) stattfand, verliehen.

"Die Preisträger verkörpern die wachsende wirtschaftliche Bedeutung der arabischen Region in einer zunehmend globalisierten Welt", erklärte Michael Wette, Managing Partner im Office Manama von Roland Berger. Alle drei Geschäftsleute haben im Ausland studiert und begannen ihre Karriere weit weg von der Heimat. Seit ihrer Rückkehr, bereichern sie die arabische Wirtschaft mit ihrem globalen Know-how.

Dr. Naif A. Al-Mutawa ist Gründer und CEO der kuwaitischen Teshkeel Media Group und Verfasser der Comic-Serie "THE 99". Das Unternehmen konzentriert sich auf kinderfreundliche Inhalte mit lokalem Schwerpunkt, so zum Beispiel das hauseigene Superhelden-Konzept von THE 99, mit der Kernaufgabe, das interkulturelle Verständnis zu verbessern.

Dr. Mohamed Elmandjra ist CEO von Meditél in Marokko, dem zweitgrößten Telefonanbieter und einem der größten Unternehmen des Landes. Dank des Einsatzes von Dr. Elmandjra hat das Unternehmen Marktanteile in der Größenordnung von sechs Prozentpunkten hinzugewonnen und damit den Abwärtstrend der vorangegangenen Jahre umgekehrt. Erst kürzlich erwarb die France Télécom, Europas drittgrößte Telefongesellschaft, einen 40 Prozent-Anteil an Meditél und steht damit für das künftige Wachstum des Unternehmens.

Dr. Tidu Maini ist Executive Chairman des Qatar Science & Technology Parks, das Katar auf dem Weg zu einer "kohlenstofffreien Wirtschaft" unterstützen soll. Dank der Innovationswirkung von QSTP und insbesondere des Engagements von Dr. Maini haben sich Unternehmen und Institutionen aus aller Welt in Katar angesiedelt, um dort ihre Technologie zu entwickeln und zu vermarkten.

Die Auszeichnungen wurden auf dem Global Arab Business Meeting, dem ersten Treffen arabischer und globaler Wirtschaftsführer dieser Art, verliehen. Rund 300 Topmanager aus arabischen Ländern und dem Rest der Welt kamen zusammen, um über das Thema "Globalisierung arabischer Unternehmen" zu diskutieren. Bei dem diesjährigen Treffen stand die Rolle der Vereinigten Arabischen Emirate in enger Verbindung mit der Weltwirtschaft im Mittelpunkt. "Der enge Kontakt zu arabischen Firmen und Unternehmern ist künftig eine wichtige Voraussetzung für internationalen Erfolg", sagt Torsten Oltmanns, Partner und Global Marketing Director von Roland Berger Strategy Consultants.

Zu den namhaften Rednern der Veranstaltung gehörten der Kronprinz und stellvertretende Herrscher von Ra's al-Chaima Scheich Saud Bin Saqr al Qasimi, der Außenhandelsminister der Vereinigten Arabischen Emirate Sheikha Lubna Bint Khalid al Quasimi, der indische Minister für Überseeangelegenheiten Vayalar Ravi und der jordanische Finanzminister Moh'd Abu-Hammour.

Über das Horasis Meeting:

Das von Horasis und der Investitionsbehörde des Emirats Ra's al-Chaima veranstaltete Global Arab Business Meeting richtet sich an Führungskräfte und wird von der All Indian Management Association, dem Arab Business Club, den CEO Clubs UAE und der Young Presidents Organization mitorganisiert. Horasis (www.horasis.org) ist eine Global Visions Community, die es sich zum Ziel gesetzt hat, Visionen einer nachhaltigen Zukunft in die Realität umzusetzen. Horasis kann auf eine beispielslose Geschichte erfolgreicher Partnerschaften mit führenden Unternehmen weltweit zurückblicken und nutzt diese, um eine leistungsstarke Plattform für die weltweite Zusammenarbeit und den weltweiten Informationsaustausch zu schaffen.

Über Roland Berger:

Roland Berger Strategy Consultants, 1967 gegründet, ist eine der weltweit führenden Strategieberatungen. Mit 36 Büros in 25 Ländern ist das Unternehmen erfolgreich auf dem Weltmarkt aktiv. 2.000 Mitarbeiter haben im Jahr 2009 einen Honorarumsatz von 616 Mio. Euro erwirtschaftet. Die Strategieberatung ist eine unabhängige Partnerschaft im ausschließlichen Eigentum von rund 180 Partnern.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Torsten Oltmanns
Partner, Global Marketing Director
Roland Berger Strategy Consultants
Tel.: +49 40 37631-4442, Fax: +49 40 37631-4107
E-Mail: Torsten_Oltmanns@rolandberger.com
www.rolandberger.com

Original-Content von: Roland Berger, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Roland Berger

Das könnte Sie auch interessieren: