Monster Worldwide Deutschland GmbH

Aufwärtstrend am deutschen Stellenmarkt beflügelt Monster.de

Eschborn (ots) -

   -   Anzeigendaten.de: Monster führt im Juni bei der Anzahl der
       Online-Stellenangebote 
   -   Repräsentative Nielsen-Befragung: Monster erneut Deutschlands
       bekanntestes privates Online-Karriereportal 

Der deutsche Arbeitsmarkt erholt sich allmählich von der Krise, Unternehmen schreiben wieder vermehrt Stellen aus. Der Monster Employment Index, das Trendbarometer für den deutschen Online-Stellenmarkt, steigt seit fünf Monaten in Folge und lag im Juni 2010 sogar neun Prozent über dem Vorjahresniveau. Dieser deutliche Aufwärtstrend beflügelt ganz besonders das deutsche Online-Karriereportal Monster.de. Laut aktueller Zahlen von Anzeigendaten.de (Juni 2010) wurden auf Monster.de die meisten Stellenanzeigen ausgeschrieben**. Damit rangiert Monster mit einem Marktanteil von 25 Prozent im Vergleich der privaten Stellenbörsen auf Platz eins.

"Das vergangene Jahr war für alle Branchen eine herausfordernde Zeit. Der Weg aus der Krise zeichnet sich jedoch immer klarer ab", sagt Marcus Riecke, Geschäftsführer Central Europe bei Monster Worldwide. "Rund 60.000 Stellenausschreibungen im Juni bestätigen, dass Monster die Bedürfnisse und Interessen der Arbeitgeber auch in schwierigen Zeiten erkennt und umsetzt und daher die bevorzugte Plattform für ihre Stellenanzeigen ist. Wir freuen uns sehr über dieses Vertrauen in uns und setzen auch in der zweiten Hälfte dieses Jahres auf eine weiterhin gute und erfolgreiche Zusammenarbeit mit unseren Kunden."

Monster behält neben den Kundeninteressen auch ganz klar die Stellensuchenden im Blick. Dies bestätigt die repräsentative Nielsen-Marktanalyse, die im Zeitraum Mai und Juni 2010 unter 1.388 Online-Nutzern von Stellenbörsen durchgeführt wurde. Die Studie zeichnet Monster zum zehnten Mal in Folge als bekannteste Online-Jobbörse im Vergleich zu den kommerziellen Mitbewerbern aus. Monster erreicht bei der aktuellen Befragung mit 48 Prozent die höchsten Werte bei der spontanen Bekanntheit unter den Jobbörsen-Nutzern.

Gleichzeitig erreichte Monster/jobpilot weit mehr Nutzer als alle anderen privaten Stellenportale: 38 Prozent der Befragten nutzten in den letzten drei Monaten die Monster-Seite und/oder jobpilot-Seite. Monster/jobpilot führt dabei sowohl bei Berufseinsteigern und Bewerbern aus Kern-Berufsfeldern als auch bei Bewerbern auf Führungspositionen. Mehr als jeder dritte deutsche Befragte, der zwischen Mai und Juni 2010 auf Online-Jobbörsen nach Stellenangeboten für Führungskräfte recherchierte, nutzte die Webseiten von Monster oder jobpilot. Mit der personalisierten Suchfunktion sowie einem umfassenden Stellenangebot, mit regionalen Angeboten als auch Positionen im internationalen Ausland, erfüllt Monster für Führungskräfte wichtige Qualitätskriterien für die erfolgreiche Karriere.

Die komplette Nielsen Studie Juni 2010 ist unter folgendem Link erhältlich: http://media.monster.com/dege/b2b_pdf/Studien/Nielsen.pdf

Nielsen Marktanalyse Juni 2010:

Nielsen ist das weltweit führende Marketing-Informationsunternehmen. In der repräsentativen Analyse befragte Nielsen online 1.388 Nutzer von Online-Jobbörsen (Nutzung in den letzten 6 Monaten) im Zeitraum vom 28. Mai bis 7. Juni 2010 nach der Bekanntheit und Nutzung von Online-Jobbörsen. Um Aussagen über bestimmte Berufsgruppen zu treffen, wurden neben 640 repräsentativ ausgewählten Nutzern, 400 aus speziellen Berufsgruppen gewählt. Für Aussagen über die Gesamtheit wurden jedoch bevölkerungsrepräsentative Zahlen ausgewiesen. Nielsen erfasst und analysiert in über 100 Ländern Marktentwicklungen, Verbrauchereinstellungen und Verbraucherverhalten. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.nielsen.com.

Anzeigendaten.de:

AnzeigenDaten ist ein Service der Index Internet und Mediaforschung GmbH für Verlage, Jobbörsen und Personaldienstleister. AnzeigenDaten wertet täglich Anzeigenschaltungen aus mehr als 430 Print- und Online-Medien in neun Ländern Europas aus.

Über Monster Deutschland:

Monster, www.monster.de , ist das bekannteste private Online-Karriereportal in Deutschland* mit einem umfassenden Service- und Informationsprogramm rund um Beruf und Karriere. Das Unternehmen bringt Arbeitgeber und qualifizierte Arbeitskräfte auf allen Karrierestufen zusammen und bietet Jobsuchenden passgenaue Unterstützung für die individuelle Karriereplanung. Firmensitz der Monster Worldwide Deutschland GmbH ist Eschborn bei Frankfurt/Main. Die Monster Worldwide Deutschland GmbH ist ein Tochterunternehmen der Monster Worldwide Inc. mit Sitz in New York. Monster Worldwide ist seit 1994 ein weltweit führendes Portal für Online-Rekrutierung und unterstützt Menschen dabei, ihre Lebensziele zu verwirklichen. Monster Worldwide ist in Märkten in Europa, Nordamerika, Lateinamerika und Asien präsent. Monster Worldwide ist an der New York Stock Exchange gelistet (NYSE: MWW) und im Aktienindex S&P 500 notiert.

* Nielsen Studie - Juni 2010

** Ohne Arbeitsagentur, Vergleich berücksichtigt alle Online-Jobbörsen, die sich über Anzeigendaten.de messen.

Ansprechpartner für die Medien:


Monster Worldwide Deutschland GmbH
Anne Rösch
Tel.: 06196.999-626; Fax: 06196.999-699
E-Mail: anne.roesch@monster.de


PR-Agentur:
Weber Shandwick Deutschland GmbH
Caroline Schiller / Silke Müller
Tel.: 089.38 01 79-51/-42; Fax: 089.38 01 79-11
E-Mail: cschiller@webershandwick.com
smueller@webershandwick.com



Weitere Meldungen: Monster Worldwide Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: