Monster Worldwide Deutschland GmbH

Monster schließt Partnerschaft mit Arcor

Eschborn (ots) -

   - Ab sofort erhalten Millionen deutsche Arcor-Nutzer Zugang zu 
aktuellen Karriereangeboten auf monster.de 

Monster, das weltweite Online-Karriereportal, kooperiert in Deutschland ab sofort mit Arcor, dem führenden alternativen Telekommunikationsanbieter im deutschen Markt. In Zusammenarbeit mit G+J Electronic Media Sales (EMS), dem Vermarkter von arcor.de, wurde eine individuelle und zielgruppenspezifische Einbindung des Monster-Angebots auf der Arcor-Webseite entwickelt. Ab sofort finden Arcor-Nutzer unter der Rubrik "Job & Verbraucher" verschiedene Monster-Services: Neben Karrieretipps und der Jobsuchfunktion haben die Nutzer die Möglichkeit, sich bei Monster zu registrieren, ihren Lebenslauf zu hinterlegen oder ihr Gehalt zu testen. Außerdem können Unternehmen Stellenanzeigen schalten. Die Einbindung von Monster wird auf www.arcor.de sowohl redaktionell als auch mit Bannern beworben.

"Die Partnerschaft von Monster und Arcor hat große Vorteile sowohl für Jobsuchende und Karriereinteressierte als auch für Unternehmen", erklärt Marco Bertoli Geschäftsführer von Monster Central Europe. "Denn nun erreichen die Stellenangebote auf www.monster.de automatisch auch Millionen Nutzer von Arcor. Dies bedeutet, dass Monster den Unternehmen noch mehr Zugriffe auf ihre Online-Stellenanzeigen ermöglicht."

Mit 5,64 Millionen Nutzern und rund 300 Millionen Page Impressions liegt arcor.de auf Platz neun der meist besuchten Online-Portale in Deutschland*. Das Telekommunikationsunternehmen bietet bundesweit flächendeckende Sprach-, Daten- und Internetdienste sowohl für Privat-, als auch für Geschäftskunden. Über das General Interest-Portal arcor.de können sich Nutzer über aktuelle Themen informieren und auf verschiedene Online-Dienste zurückgreifen. Arcor ist eine hundertprozentige Tochter von Vodafone Deutschland.

"Mit Monster.de offerieren wir den Arcor-Nutzern einen echten Mehrwert, indem wir ihnen einen der weltweit besten Online-Karriere-Services zugänglich machen. Gleichzeitig bieten wir hochwertigen Partnern wie Monster eine attraktive Plattform für eine zusätzliche Nutzeransprache", so Frank Ufer, Leiter Portaldienste Arcor.

* Quelle: Arbeitsgemeinschaft Online Forschung (AGOF), März 2009

Über Monster Deutschland:

Monster Deutschland ( www.monster.de ) ist ein führendes Karriere-Portal im Internet mit einem umfassenden Service- und Informationsprogramm rund um Beruf und Karriere. Firmensitz der Monster Worldwide Deutschland GmbH ist Eschborn bei Frankfurt/Main. Die Monster Worldwide Deutschland GmbH ist ein Tochterunternehmen der Monster Worldwide Inc. mit Sitz in New York. Monster Worldwide ist seit 1994 ein weltweit führendes Portal für Online-Rekrutierung und möchte die Menschen dabei unterstützen, ihre Lebensziele zu verwirklichen. Monster ist weltweit in mehr als 40 Ländern in Europa, Nordamerika und Asien präsent. Monster Worldwide hat weltweit rund 5.000 Mitarbeiter und ist an der New York Stock Exchange gelistet (NYSE: MWW), sowie in dem Aktienindex S&P 500 notiert.

Über G+J Electronic Media Sales:

Die G+J Electronic Media Sales (EMS) GmbH ( www.ems.guj.de ) ist der Vermarkter digitaler Medien von Europas größtem Zeitschriftenverlag Gruner + Jahr in Hamburg. Mit Online-Ablegern bekannter Printmarken wie stern.de, BRIGITTE.de, boerse-online.de sowie mobilen Marken in Form von Vodafone live!, stern.de Mobile, BRIGITTE.de mobil oder BÖRSE ONLINE MOBIL verfügt G+J EMS über eines der hochwertigsten Medien-Portfolios in Deutschland. Die sechs G+J EMS-Standorte in Hamburg, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Stuttgart und München garantieren eine große Kundennähe und sorgen mit maßgeschneiderten Werbeformen und individuellen Konzepten für eine größtmögliche Effizienz der eingesetzten Budgets. Als ältester Vermarkter digitaler Medien im Bereich Online-Werbung in Deutschland hat G+J EMS von Beginn an eine führende Rolle beim Gattungsmarketing und der Werbewirkungsforschung in den unterschiedlichen Medienkanälen eingenommen. Neben regelmäßig erscheinenden Studien zum Thema Online-, Mobile- und Crossmedia-Werbung bietet G+J EMS seinen Werbekunden auch Möglichkeiten zur Kampagnen begleitenden Kontrolle ihrer Werbeaktivitäten.

Pressekontakt:

Monster Worldwide Deutschland GmbH
Alexandra Güntzer
Tel.: 06196.99 92 -688; Fax: 06196.99 92 -922
E-Mail : alexandra.guentzer@monster.de

PR-Agentur:
Weber Shandwick Deutschland GmbH
Claudia Russo / Sophie Moser
Tel.: 089.380179-12/42; Fax: 089.380179-11
E-Mail: crusso@webershandwick.com
smoser@webershandwick.com

Original-Content von: Monster Worldwide Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Monster Worldwide Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: