TUI Deutschland GmbH

TUI punktet bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen
Young Traveler sagen auch, dass die besten Informationen aus dem Reisebüro kommen

Hannover (ots) - Reiseveranstalter und Reisebüros haben bei jungen Leuten ausgedient? Von wegen: Der aktuelle Young Traveler Kompass beweist das Gegenteil. Knapp zwei Drittel der mehr als 2.500 Befragten zwischen 10 und 27 Jahren geben an, dass sie Angebote von TUI, Deutschlands führendem Reiseveranstalter, interessieren. Urlaubsbuchungen per Smartphone und ticketloses Reisen mit der "Meine TUI App" kommen bei den "Digital Natives" anscheinend gut an - die digitale Transformation ist bei der TUI im vollen Gange.

Das Reisebüro ist kein Auslaufmodell

Besonders interessant dürften die Ergebnisse des Young Traveler Kompass für die Reisebüros sein. "Gute Informationen - ja, günstige Preise - nein" lautet das Fazit der Studienteilnehmer. Knapp die Hälfte von ihnen glaubt, die besten Informationen im Reisebüro zu bekommen, aber nur 19 Prozent erwarten hier auch den besten Preis. Dabei favorisieren über 50 Prozent aller Befragten die Buchung im Reisebüro bei gleichem Preis. "Wir freuen uns über den Zuspruch der Urlauber von morgen. Eine kompetente und individuelle Beratung setzt sich eben doch durch", sagt Peter Wittmann, Leiter des TUI Filialvertriebs. Er rät jungen Urlaubsinteressenten zu einem Test: "Einfach mit dem Preis aus dem Internet für eine Pauschalreise ins Reisebüro gehen. Ich bin mir sicher, die Kollegen machen das gleiche Angebot. Und persönliche Tipps gibt es gratis dazu." Bisher vier der insgesamt 20 TUI Konzeptstores haben noch ein besonderes Ass im Ärmel. In Hannover, Düsseldorf, Stuttgart und Berlin können Urlauber mit einer Virtual-Reality-Brille bereits erste Schritte im potentiellen Urlaubsziel machen. Laut Studie macht ein solches Erlebnis den Besuch im Reisebüro für 60 Prozent der Jugendlichen attraktiver.

Info: Seit 2000 wird der Young Traveler Kompass regelmäßig erhoben. Die Studie basiert auf einer Zusammenarbeit der ruf Reisen GmbH, Tourismuszukunft und dem VIR. Die komplette Studie im Internet unter: www.ruf.de/gfx/info/ruf-literatur/Young-Traveler-Kompass-2016.pdf.

Diese Meldung sowie ein Foto finden Sie auch im Pressebereich unter http://www.tuigroup.com.

Pressekontakt:

Alexandra Wallendschus, Tel. +49(0)511 567-2119

Original-Content von: TUI Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: TUI Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: