TUI setzt Wachstumskurs bei Fernreisen und bei differenzierten Hotels fort/Preise für Sommersaison nahezu stabil/TUI startet neue Ära der Veranstalterreise

Hannover (ots) - TUI Reisewelten gestartet: Schneller zum passenden Reiseangebot / 30.000 neue exklusive Betten / Winter 2012/13: Umsatz wächst um rund neun Prozent / Marktanteil bei Fernreisen erneut ausgebaut / Sommer 2013: weiteres Wachstum erwartet

Hannover / Dubai, 8. November 2012. TUI Deutschland profitiert von ihrer Wachstumsstrategie bei differenzierten Reiseprodukten sowie von einer starken Nachfrage im Luxussegment und bei Fernreisen. In der laufenden Wintersaison reisen mehr Gäste mit Deutschlands führendem Reiseveranstalter in die Ferne als jemals zuvor. Dabei zählen vor allem Nordamerika, Thailand und die Vereinigten Arabischen Emirate zu den Wachstumsgaranten. Mit der anstehenden Sommersaison 2013 beschleunigt TUI ihr Wachstum mit differenzierten, an individuellen Kundenbedürfnissen orientierten Hotels, die ausschließlich bei TUI buchbar sind. Die Zahl der exklusiven Hotelbetten steigt um weitere 30.000 auf nunmehr 150.000 Betten an. Dazu starten jetzt die sogenannten TUI Reisewelten: Damit finden Urlauber schnell und komfortabel Hotels und Rundreisen, die auf ihre Wünsche zugeschnitten sind. Die TUI Reisewelten umfassen handverlesene Angebote für die sieben wichtigsten Urlaubstypen - vom Gesundheitsorientierten über den Sonnenanbeter bis zum Naturliebhaber. Zusammen mit den bereits gestarteten Konzepthotels mit Marken wie beispielsweise Sensimar und Puravida Resorts will TUI bis zum Jahr 2015 den Anteil der Gäste in exklusiven Hotels von 60 auf 80 Prozent steigern. Die Preise bleiben im Sommer 2013 nahezu stabil.

Christian Clemens, seit Oktober 2012 neuer CEO TUI Deutschland, sagte heute bei der Vorstellung der Sommerprogramme 2013 in Dubai: "TUI wandelt sich. Wir entwickeln uns vom Reiseproduzenten klassischer Prägung zum kreativen Urlaubsdesigner. Wir bieten unseren Kunden flexible und stark individualisierte Reiseangebote. Unsere Wachstumstreiber bleiben Fernreisen und differenzierte Produkte: Mit den neuen TUI Reisewelten konzentrieren wir uns noch stärker auf diese volumen- und margenstarken Segmente. Wir sind daher zuversichtlich, die gute Entwicklung im laufenden Winter auch im Sommer 2013 fortzusetzen."

Winter 2012/13: TUI als zweitstärkster Anbieter für Fernreisen etabliert Die Ausrichtung auf hochwertige Reisen zahlt sich im laufenden Wintergeschäft erneut aus: Während die Zahl der Buchungen derzeit um sieben Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum steigt, legen die Umsätze um rund neun Prozent zu, wie der Mutterkonzern TUI Travel PLC bereits am 27. September mitgeteilt hatte. Mit einem Buchungsplus in der laufenden Wintersaison von 42 Prozent erreicht TUI im Geschäft mit Fernreisen einen historischen Höchststand. "Niemals zuvor wurden bei TUI so viele Urlaubsreisen auf der Flug-Langstrecke gebucht wie heute. Wir gewinnen hier kontinuierlich Marktanteile hinzu und sind mittlerweile die zweitstärkste Kraft in diesem Segment", bilanziert Clemens. TUI profitiert dabei vom Ausbau des Angebots und der zunehmenden Flexibilität des Produktportfolios sowie einem neuen Buchungs- und Reservierungssystem, das im Vertrieb zunehmende Akzeptanz findet und Buchungen erleichtert. Beliebt sind vor allem Reisen nach Nordamerika: Die Buchungen für die USA haben sich nahezu verdoppelt, nach Kanada fast verdreifacht. Auch das Volumenziel Thailand wächst mit 85 Prozent überproportional. Besonders erfreulich: Das erste Sensimar-Hotel in Asien, das Sensimar Khaolak Beach Front Resort, hat einen exzellenten Buchungsstart hingelegt. Eine außergewöhnlich starke Nachfrage verzeichnet TUI auch für Reisen nach Australien und Neuseeland. Sehr gut entwickelt sich zudem das Geschäft in den Vereinigten Arabischen Emiraten, insbesondere in Dubai: Die Buchungen liegen für diese Region im Winter um 58 Prozent über dem Vorjahr.

Die starke Nachfrage nach Zielen in der Ferne gleicht die etwas schwächere Entwicklung auf der Flug-Mittelstrecke mehr als aus: Ägypten, die Kanarischen Inseln und die Türkei liegen derzeit noch unter dem Niveau des Vorjahres, wobei vor allem die Kanaren aufgrund des arabischen Frühlings im letzten Jahr überproportionale Zuwächse verzeichnet hatten. Tunesien kann mit einem Buchungsplus von rund 30 Prozent deutlich zulegen. Deutlich über der Vorjahresentwicklung liegen auch Marokko, Portugal und die Kapverdischen Inseln.

Erfreulich ist die Entwicklung in den meisten Wintersportgebieten. Allen voran steigt die Nachfrage nach Reisen innerhalb Deutschlands, das mit einem Plus von 20 Prozent an die gute Entwicklung im Vorjahr anknüpft.

Die anhaltend hohe Konsumbereitschaft zeigt sich vor allem im Luxussegment. Die zur deutschen TUI Gruppe gehörende Edelmarke airtours setzt ihren starken Wachstumskurs auch im laufenden Winter unvermindert fort und legt derzeit bei den Buchungen um 27 Prozent zu.

TUI Reisewelten ab sofort buchbar

Zur Sommersaison 2013 startet der Marktführer eine neue Ära der Veranstalterreise und führt die TUI Reisewelten ein. Hier findet künftig jeder Urlauber schnell und komfortabel das genau zu seinen Bedürfnissen passende Angebot. Die TUI Reisewelten umfassen über 900 handverlesene Hotels und Rundreisen, die allesamt spezifische Kriterien erfüllen müssen. Die sieben TUI Reisewelten heißen: Classic, Premium, Beach, Scene, Nature, Vital und Lifestyle. So richten sich beispielsweise Hotels der Kategorie TUI Nature primär an naturorientierte Urlauber, die viel Wert auf eine landestypische Unterkunft, regionale Speisen und eine ruhige, naturnahe Lage legen. TUI Scene wendet sich an erlebnisorientierte Gäste und bietet Hotels in der Nähe von zahlreichen Unterhaltungsangeboten sowie mit kostenlosem WLAN-Internetzugang und Langschläfer-Frühstück. Die bisher von TUI entwickelten neuen 90 Konzepthotels - beispielsweise der Marken Sensimar, Puravida Resorts und Viverde - sind die Leuchtturmprodukte in den jeweiligen TUI Reisewelten. Alle Angebote der Reisewelten werden in den verschiedenen TUI Länderkatalogen und im Internet mit dem jeweiligen Signet gekennzeichnet.

Dr. Oliver Dörschuck, touristischer Geschäftsführer der TUI Deutschland: "Urlauber profitieren durch die neuen Reisewelten gleich mehrfach. Erstens haben wir nur die besten Hotels mit hohen Qualitätsstandards ausgewählt. Zweitens gelten pro Reisewelt harte Auswahlkriterien, die alle Hotels erfüllen müssen, um diesen Titel tragen zu dürfen. Und drittens können sich Urlauber ab sofort zielsicher in der Fülle der Angebote orientieren und das passende Hotel finden, ohne sich durch den Dschungel zahlloser Angebote kämpfen zu müssen. Die TUI Reisewelten bieten eine einzigartige Vielfalt, wie sie Kunden sonst nur vom Autokauf mit einer Vielzahl unterschiedlicher Typen - vom Familien Van bis zum SUV - kennen."

Kundenorientierung soll weiter gestärkt werden Die TUI will auch ihr Online-Angebot weiter stärken. Bereits seit Ende August ist das Service-Portal "meine TUI" online, das personalisierte Service-Informationen zu jeder gebuchten TUI Reise bereitstellt. "Das kostenlose Portal steht mustergültig dafür, wie TUI die Online-Kommunikation ausbaut und zugleich den Kundenservice ausweitet", erläuterte CEO Christian Clemens. Auch wenn das Online-Geschäft deutlich ausgebaut werden soll, gebe es keinen Masterplan, Kunden von einem Vertriebskanal in den anderen zu lenken. Ziel sei es vielmehr, abhängig von den Präferenzen der jeweiligen Kunden sowohl im Reisebüro als auch online umfangreiche Beratungs- und Buchungsmöglichkeiten zu schaffen. Christian Clemens: "Ob sich ein Kunde persönlich beraten lassen möchte oder am Sonntagabend von der Couch aus bucht, ist allein seine Entscheidung." Daher möchte TUI durch Nutzung modernster Technologien immer und überall für ihre Kunden erreichbar sein.

Die neuen TUI Reisewelten und die Online-Offensive sind ein Teil der Innovationen, um die Qualitätsführerschaft auszubauen. "Die Marke TUI ist in der Reisebranche mit Blick auf Qualität und Kundenorientierung seit langem die Nummer 1. Dennoch sehe ich hier Chancen für weitere Verbesserungen. Die schon jetzt sehr starke Marke hat aus meiner Sicht das Poten-zial, Weltklasse zu werden", erklärte Clemens. Ziel sei es, eine Kundenzufriedenheit zu erreichen, die sich mit den besten Unternehmen der Welt messen kann. Vorbilder seien Konzerne wie Disney, der Kreuzfahrtanbieter Royal Caribbean und der Premiumhersteller BMW.

Preise im Sommer 2013 nahezu auf Vorjahresniveau Für den Urlaubssommer 2013 bietet TUI nahezu konstante Preise. Während Reisen nach Ägypten, Marokko, Griechenland und die Kapverdischen Inseln preisstabil bleiben, verteuern sich Flugreisen in die Türkei um zwei Prozent und auf die Balearen um 2,5 Prozent.

Die Preise auf der Fernstrecke bleiben weitestgehend unverändert. Ungünstige Wechselkurse führen jedoch in einzelnen Ländern zu einem leichten Preisanstieg. Reisen nach Asien und in die Karibik verteuern sich um jeweils drei Prozent. Besonders attraktiv sind im Sommer 2013 Flugreisen nach Südafrika und Namibia mit einem Preisrückgang um jeweils fünf Prozent.

Autoreisen in Deutschland und nach Österreich werden geringfügig teurer. Hier steigen die Preise um rund zwei Prozent.

Ausblick

Für die Nachfrage im Sommer 2013 ist TUI Deutschland optimistisch gestimmt: "Angesichts der guten Rahmenbedingungen für den Freizeitsektor in Deutschland erwarte ich weiteres Wachstum", prognostizierte Clemens in Dubai. Ungeachtet der guten Entwicklung werde das Unternehmen auch künftig darauf setzen, die Effizienz zu verbessern, auch wenn sich die Hauptmarke TUI durch die Exklusivitätsstrategie zunehmend dem Preiswettbewerb entzieht. Allerdings gelte die Devise: "Kostensenkungen sind nur in Bereichen denkbar, die nicht zulasten des Kunden gehen. Und umgekehrt: Wir investieren, wo Mehrwerte für den Kunden erreicht werden. Es macht sicher Sinn, mehr Geld in Serviceangebote zu investieren, aber nicht in mehr Verwaltung", so Clemens weiter. Mit einer effizienten Aufstellung und Wachstum in den margenstarken Bereichen Fernreisen, Luxusreisen und differenzierte Produkte soll sich das Ergebnis weiter verbessern. Clemens: "Letztlich sind niedrige Kosten und effiziente Strukturen auch die Voraussetzung für eine weitere Steigerung unserer Ertragskraft. Stück für Stück wurde die Umsatzrendite bei der TUI Deutschland zuletzt verbessert. In den nächsten Jahren werden wir diesen Wert weiter nach oben schrauben."

10.034 Zeichen

Unter www.tui-deutschland.de finden Sie diese Meldung, Fotos und Presse-Informationen zu folgenden Themen:

- TUI Reisewelten
- TUI Fernreisen und dem Trendreiseziel Dubai
- Neues Krisentool Global Monitoring System
- TUI Cars ab sofort klimaneutral unterwegs
- Mit "Mein Service" auf dem Weg zum multimedialen Reiseleiter
- "Meine TUI" - der ganze Urlaub auf einen Klick
- TUI Städtereisen mit einzigartigem Leistungspaket Plus
- Abu Dhabi als Newcomer bei TUI Golf
- Neuheiten bei den TUI Hotelmarken 

Die TUI Deutschland GmbH ist mit rund 20 Prozent Marktanteil der führende Reiseveranstalter in Deutschland. Neben der Kernmarke TUI gehören zahlreiche andere bekannte Marken wie 1-2-FLY, airtours und die Airlinemarke TUIfly sowie die Spezialisten Gebeco und L'tur zur TUI Unternehmensgruppe in Deutschland. Damit deckt TUI die gesamte Bandbreite an Reisen von Premium über individuell bis günstig ab. Die TUI Deutschland ist eine 100prozentige Tochtergesellschaft der TUI Travel PLC, des weltweit größten Tourismusunternehmens. Das an der Londoner Börse gelistete Unternehmen ist in 180 Ländern vertreten und betreut über 30 Millionen Kunden.

Gesundheitsorientierte, Sonnenanbeter, Naturfreunde: sieben Reisewelten für die wichtigsten Urlaubsmotive / Mehr Orientierung für Kunden / Beschleunigung des Wachstumskurses mit exklusiven und differenzierten Produkten

Hannover / Dubai, 8. November 2012. TUI Deutschland startet eine neue Ära der Veranstalterreise: Mit den neuen TUI Reisewelten findet jeder Urlauber schnell und komfortabel das genau zu seinen Bedürfnissen passende Angebot. Deutschlands führender Reiseveranstalter bietet geeignete Hotels und Rundreisen für die sieben wichtigsten Urlaubsmotive - vom Gesundheitsorientierten über den Sonnenanbeter bis zum Naturliebhaber. Die neuen TUI Reisewelten umfassen über 900 Hotels und Rundreisen, die themenspezifische Kriterien wie einen geeigneten Standort und einen passenden Leistungsumfang erfüllen. Die bisher von TUI entwickelten neuen 90 Konzepthotels - beispielsweise der Marken Sensimar, Puravida Resorts und Viverde - sind die Leuchtturmprodukte der jeweiligen TUI Reisewelt. Alle Angebote der TUI Reisewelten werden in den verschiedenen TUI Katalogen und im Internet mit dem jeweiligen Signet gekennzeichnet.

Mit dem neuen Angebot beschleunigt der Reiseveranstalter sein Wachstum mit sogenannten differenzierten, konsequent an Kundenbedürfnissen orientierten Hotels, die ausschließlich bei TUI buchbar sind. Im Zuge der Etablierung der TUI Reisewelten wird das Angebot an exklusiven Betten um rund 30.000 ausgebaut. Bis zum Jahr 2015 sollen 80 Prozent statt bislang 60 Prozent aller Gäste in TUI exklusiven Hotels übernachten.

Dr. Oliver Dörschuck, touristischer Geschäftsführer der TUI Deutschland: "Urlauber profitieren durch die neuen Reisewelten gleich mehrfach. Erstens haben wir nur die besten Hotels mit hohen Qualitätsstandards ausgewählt. Zweitens gelten pro Reisewelt harte Selektionskriterien, die alle Hotels erfüllen müssen, um diesen Titel tragen zu dürfen. Und drittens können sich Urlauber ab sofort zielsicher in der Fülle der Angebote orientieren und das passende Hotel finden, ohne sich durch den Dschungel zahlloser Angebote kämpfen zu müssen. Die TUI Reisewelten bieten eine einzigartige Vielfalt, wie sie Kunden sonst nur vom Autokauf mit einer Vielzahl unterschiedlicher Typen - vom Familien Van bis zum SUV - kennen."

Das passende Angebot für die wichtigsten Urlaubsmotive Die TUI Reisewelten sind ab sofort für den Sommer 2013 buchbar. Sie heißen: Classic, Premium, Beach, Scene, Nature, Vital und Lifestyle. So richten sich beispielsweise Hotels der Kategorie TUI Nature primär an naturorientierte Urlauber, die viel Wert auf eine landestypische Unterkunft, regionale Speisen und eine ruhige, naturnahe Lage legen. TUI Scene wendet sich an junge, erlebnisorientierte Gäste und bietet Hotels in der Nähe von zahlreichen Unterhaltungsangeboten, kostenlosen WLAN-Internetzugang sowie ein Langschläfer-Frühstück.

Neben Strand- und Erholungshotels sowie Stadthotels finden Urlauber auch Rundreisen unter den TUI Reisewelten: Bei TUI Nature beispielsweise stehen Wanderungen und Tierbeobachtungen im Mittelpunkt, bei TUI Lifestyle individuelle Mietwagentouren und Begegnungen mit Land und Leuten. Die TUI Reisewelten umfassen alle Reiseformen und -ziele von der Autoreise über die Flugreise bis hin zum Städtetrip.

Qualität steht auch bei den TUI Reisewelten an oberster Stelle. "TUI Deutschland setzt auf handverlesene Angebote, die sich an den Bedürfnissen und Wünschen unserer Kunden orientieren", erläutert Stefanie Schulze zur Wiesch, Leiterin Konzepthotels und Qualitätsmanagement. Mit den sieben TUI Reisewelten decke der Konzern alle wesentlichen Urlaubsmotive der Kunden innerhalb des Veranstaltermarktes ab. Für alle Hotels gelten hohe Qualitätsvorgaben, zudem müssen je nach Reisewelt feste Kriterien entsprechend der Kundenwünsche erfüllt werden. Bei TUI Classic wird unter anderem eine ganztägig deutschsprachige Betreuung angeboten, bei TUI Lifestyle sind zum Beispiel kostenloser WLAN-Internetzugang sowie ein großer Spa- und Wellness-Bereich Pflicht. Hotels bei TUI Beach müssen direkt an einem Sandstrand liegen.

Mit den TUI Reisewelten setzt der Konzern seine Differenzierungsstrategie fort, die mit den eigenen Hotelkonzepten erfolgreich gestartet ist. Dörschuck: "Alle Hotels in den TUI Reisewelten sind von uns intensiv geprüft worden. Bei unseren eigenen Hotelkonzepten, den Produktleuchttürmen innerhalb der TUI Reisewelten, liegt die Messlatte sogar noch höher: Hierfür schreiben wir eigene Drehbücher mit vielen Dutzend Vorgaben und setzen auf eigene Mitarbeiter vor Ort." Weiteres Qualitätsmerkmal der TUI Reisewelten: Alle Hotels und Rundreisen auf der Mittelstrecke sowie in den Volumenzielen der Fernstrecke sind in Deutschland exklusiv nur bei TUI buchbar. Von den neuen TUI Reisewelten profitiert neben den Kunden auch der Vertrieb, da die standardisierten und entsprechend kontrollierten Vorgaben an die Hotels die Beratung vereinfachen.

Die TUI Reisewelten sind auf Basis der Kundenwünsche entlang der Segmentlandkarte (Travel Lifestyle Cluster) entstanden, die der Reiseveranstalter im Jahr 2010 gemeinsam mit dem Marktforschungsinstitut GfK entwickelt hat. Im Mittelpunkt der Analysen standen umfassende Kundenbefragungen zu Reisemotiven und Bedürfnissen der Urlauber.

Die Philosophie der TUI Reisewelten - für den Urlauber erklärt:

TUI CLASSIC

Lassen Sie sich von aufmerksamen Gastgebern herzlich verwöhnen! TUI Classic verspricht Komfort und Service zum Wohlfühlen. In ausgewählten Hotels und bei beliebten Rundreisen mit kompetenter, deutsch sprechender Reiseleitung sowie in zentralen Stadt-Hotels können Sie ganz unbeschwert entspannen.

TUI BEACH

Sonne, Sand & Meer: TUI Beach heißt traumhafter Strandurlaub! Am Sandstrand vor der Hoteltür oder am großzügigen Pool findet jeder seinen Platz an der Sonne - denn Liegen sind bereits inklusive. Ein breites Sport und Unterhaltungsangebot ermöglicht abwechslungsreiche Urlaubstage mit Freunden, der Familie oder zu zweit.

TUI LIFESTYLE

Entdecken Sie neue Horizonte: Moderne Hotels in spannenden Metropolen und den schönsten Bade-Destinationen erwarten Sie mit weltoffener Atmosphäre. Für Sie immer inklusive: freier Internetzugang. Auf flexiblen Rundreisen erleben Sie das Außergewöhnliche. Genießen Sie mit TUI Lifestyle individuellen Freiraum!

TUI NATURE

Umgeben von Natur und Ursprünglichkeit neue Eindrücke gewinnen: TUI Nature bietet Ihnen charmante, landestypische Unterkünfte und faszinierende Rundreisen mit tiefen Einblicken in Lebensart, Flora und Fauna. Freuen Sie sich auf einzigartige Naturerlebnisse, traumhafte Landschaften und authentische Begegnungen!

TUI SCENE

Relaxen, Spaß & Action: TUI Scene bringt Dich mitten ins Geschehen. Wähle zwischen Stadt- oder Strand-Hotels mit Langschläfer-Frühstück und WLAN inklusive. Entdecke angesagte Locations und Shops, Clubs und Bars ganz in Deiner Nähe. Lerne neue Leute kennen und feiere mit Freunden.

TUI PREMIUM

Genießen Sie das Besondere in stilvollem Ambiente: TUI Premium steht für hochkarätige Hotellerie an exklusiven Standorten weltweit. Die exzellente Qualität, traumhafte Wellness-Oasen, die erlesene internationale Küche und vielfältige Extras machen Ihre Reise zur rundum perfekten Zeit.

TUI VITAL

Der sanfte Weg zum Wohlbefinden: TUI Vital lockt mit spezialisierten Wellness-Hotels - in Ihrer Nähe, im mediterranen Klima oder an exotischen Orten. Das vielseitige Programm mit individuellen Anwendungen harmoniert mit Ihren Wünschen. Finden Sie die ideale Balance von Körper und Geist!

8.797 Zeichen

Besuchen Sie unser virtuelles Pressecenter "myTUI Media" unter www.tui-deutschland.de/td/de/pressemedien

Mit "myTUI Media" können Sie sich Ihr eigenes Benutzerprofil erstellen, indem Sie gezielt Themenbereiche auswählen, die von besonderem Interesse für Sie sind. Werden neue Informationen gemäß Ihres Profils veröffentlicht, erscheinen diese bei jedem Besuch übersichtlich auf der Startseite. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, sich bequem per E-mail benachrichtigen zu lassen.

Pressekontakt:

Mario Köpers, Tel. +49(0)511 567-2100
Anja Braun, Tel. +49(0)511 567-2102

Das könnte Sie auch interessieren: