TUI Deutschland GmbH

Lage in Bangkok entspannt sich
Auswärtiges Amt entschärft Sicherheitshinweis
Reisen wieder möglich

Hannover (ots) - Lage in Bangkok entspannt sich / Auswärtiges Amt entschärft Sicherheitshinweis / Reisen wieder möglich

Hannover, 06. Mai 2010. Das Auswärtige Amt hat die Sicherheitslage für Bangkok-Stadt neu bewertet und seinen Sicherheitshinweis aktualisiert. Demnach wird nicht mehr dringend von Reisen nach Bangkok-Stadt abgeraten. TUI nimmt daher das Reiseprogramm in die thailändische Hauptstadt wieder auf. Ausgenommen sind vier Stadthotels nahe des Zentrums der Proteste bei der Rajprasong Kreuzung, für die weiterhin ein Buchungsstopp gilt. Bereits umgebuchte Reisen können vor Anreise, sofern dies seitens der Gäste gewünscht wird, gebührenfrei auf das ursprüngliche Programm umgebucht werden. TUI informiert alle Urlauber mit gebuchtem Aufenthalt in Bangkok-Stadt vor Ihrer Abreise über den aktuellen Hinweis des Auswärtigen Amtes.

698 Zeichen

Diese Meldung finden Sie auch im Internet unter www.tui-deutschland.de

Pressekontakt:

Mario Köpers, Telefon +49(0)511 567-2100

Original-Content von: TUI Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: TUI Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: