GSC Research GmbH

Teilnahme von GSC zur HV der Axel Springer Verlag AG verweigert

    Düsseldorf (ots) -
    Der folgende offene Brief wurde soeben unter
    http://www.gsc-research.de veröffentlicht:
    
    Liebe Leser,
    
    gern hätten wir Ihnen heute an dieser Stelle einen Bericht über
die Hauptversammlung der Axel Springer Verlag AG vom letzten
Donnerstag, den 26. Juni 2002, geboten. Mehrere Interessenten hatten
explizit nach einem Bericht gefragt. GSC Research hat daher auch
versucht, Zugang zu der Versammlung zu erhalten, damit eine neutrale
Berichterstattung und Information für die an der HV nicht
teilnehmenden Interessenten erfolgt, wie GSC dies bei über 1.000
Hauptversammlungen jährlich sicher stellt.
    
    Leider wurde eine Teilnahme von GSC seitens der Axel Springer
Verlag AG ohne Angabe von Gründen abgelehnt; wir erhielten keine
Gästekarte zu der Veranstaltung. Hingegen wurde anderen
Pressevertretern sehr wohl der Zugang gestattet. Keineswegs wurde die
Ablehnung unserer Teilnahme mit den zahlreichen offenen Fragen zur
wirtschaftlichen Situation und der künftigen strategischen
Ausrichtung des Konzerns begründet.
    
    Wir bedauern, dass die Axel Springer Verlag AG eine selektive
Einstellung zur Pressefreiheit hat. Es ist ohnehin nur noch in
seltenen Ausnahmefällen üblich, dass Teile der Presse oder
gegebenenfalls die gesamte Presse keinen Zugang zu Hauptversammlungen
von Publikumsaktiengesellschaften erhalten. In den meisten uns
bekannten Fällen handelt es sich um Firmen, an deren
Kapitalmarktfähigkeit erhebliche Zweifel bestehen. GSC geht
allerdings davon aus, dass dies bei der Axel Springer Verlag AG nicht
der Fall ist.
    
    Da uns nicht bekannt ist, aus welchen Gründen GSC anders als
andere Presseorgane nicht zu der Veranstaltung zugelassen wurde,
werden wir heute per Email eine Bitte um Stellungnahme an die Axel
Springer Verlag AG schicken. Dabei gehen wir davon aus, dass wir
kurzfristig eine Antwort erhalten, die wir Ihnen selbstverständlich
im Wortlaut mitteilen werden.
    
    Zwischenzeitlich haben wir Maßnahmen ergriffen, die sicherstellen,
dass unabhängig von der Haltung der Axel Springer Verlag AG die
Berichterstattung über künftige Hauptversammlungen und damit die
Pressefreitheit sicher gestellt ist.
    
    Für das Fehlen des Berichts über die diesjährige HV bitten wir
Sie, liebe Leser, angesichts der Umstände um Verständnis und
verbleiben
    
    mit freundlichen Grüßen
      
    Matthias Schrade
    - Geschäftsführer -
    GSC Research GmbH
    
    Über GSC Research:
    
    GSC Research ist ein unabhängiges Research-Haus und operiert mit
einem dezentralen Netzwerk von rund 70 festen und freien Mitarbeitern
in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Schwerpunkt der Tätigkeit
ist die Erstellung von umfassenden Studien, Analysen, Interviews und
HV-Berichten.
    
    Pro Jahr berichtet GSC über rund 1.000 Haupt- und
Generalversammlungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz.
Darüber hinaus werden zahlreiche Studien mit umfangreichen
Hintergrundinformationen zu börsennotierten und unnotierten
Unternehmen sowie ausführliche Interviews mit Vorständen und
Firmensprechern publiziert.
    
    Kunden von GSC Research sind private und institutionelle Anleger,
die kostenpflichtige Teile des Internetangebots in Form eines
Jahresabonnements oder im Einzelabruf nutzen, sowie börsennotierte
und vorbörsliche Unternehmen der Bereiche Small und Mid Caps, welche
die unabhängigen Research-Berichte von GSC zur Information ihrer
Aktionäre verwenden.
    
    
ots Originaltext: GSC Research GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Weitere Informationen:
GSC Research GmbH
Immermannstr. 35
40210 Düsseldorf

Tel.: 0211 / 17 93 74 - 0
Fax: 0211 / 17 93 74 - 44
Email: info@gsc-research.de

Internet:
http://www.gsc-research.de (Deutschland)
http://www.gsc-research.at (Österreich)
http://www.gsc-research.ch (Schweiz)

Original-Content von: GSC Research GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: GSC Research GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: