Fraport AG

Die Fraport AG bewegt und verbindet auch auf der ITB in Berlin

    Frankfurt/M.(ots) - Mit Zuversicht blickt die Fraport AG als
Eigentümer und Betreiber des Flughafens Frankfurt trotz schwieriger
Rahmenbedingungen ins laufende Reisejahr und präsentiert sich auf dem
Ausstellungsgelände der ab kommendem Wochenende geöffneten
Internationalen Tourismus-Börse (ITB) mit einem 180 Quadratmeter
großen Stand in Halle 9b den Besuchern. Die Fraport AG will mit
diesem Messeauftritt ein positives Signal für die Touristikbranche
setzen.
    
    Als Themen werden den Touristikfachleuten, Medienvertretern und
dem Privatpublikum vor allem die Internationalität der Fraport AG mit
ihren Flughafenbeteiligungs- und Management-Aktivitäten an über 50
Standorten der Welt und der geplante Ausbau des Heimatstandortes
Frankfurt vermittelt. Ebenso wird am Stand die Intermodalität des
Flughafens mit seiner nahtlosen Verknüpfung von Straßen-, Schienen-
und Luftverkehr, und nicht zuletzt die Flughafenwelt als großer
Marktplatz mit vielfältiger Gastronomie, einer breiten Palette von
Shopping-Möglichkeiten, kulturellen Veranstaltungen und
Besucherrundfahrten gezeigt.
    
    Hinweis für Journalisten:
    Die Pressestelle der Fraport AG ist auf dem Fraport-Stand in Halle
9b von Samstag bis Montag vertreten durch Robert Payne und Montag bis
Mittwoch durch Wolfgang Schwalm.
    
    
ots Originaltext: Fraport AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Fraport AG
Presse und Publikationen  (VSP)
60547 Frankfurt am Main
Telefon:(0 69) 6 90 - 7 05 55
Telefax:(0 69) 6 90 - 5 50 71

Original-Content von: Fraport AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Fraport AG

Das könnte Sie auch interessieren: