Fraport AG

Aktuelle Verkehrszahlen bestätigen positiven Trend am Frankfurter Flughafen

Frankfurt (ots) - Die deutliche Erholung der Nachfrage im Passagierverkehr setzt sich in Frankfurt fort. 3,3 Millionen Passagiere nutzten im Februar 2002 Deutschlands größten Airport. Zwar ist dies im Vergleich zum entsprechenden Vorjahresmonat ein Minus von 3,2 Prozent, doch verringert sich der Verkehrsrückgang weiter kontinuierlich. Noch im November und Dezember 2001 verzeichnete die Fraport AG am Standort Frankfurt Rückgänge von 10,9 bzw. 7,9 Prozent und im Januar immerhin noch ein Minus von 6,2 Prozent. An einzelnen Februar-Tagen wurden indes bereits die entsprechenden Vorjahreswerte positiv übertroffen. Im Februar wurden 113.810 Tonnen Luftfracht am Frankfurter Flughafen gezählt. Ein Jahr zuvor waren es mit rund 123.762 Tonnen acht Prozent mehr. Nach wie vor macht sich hier der weltweite konjunkturelle Abschwung bemerkbar. Dabei ist trotzdem eine Stabilisierung auch im Frachtverkehr erkennbar, da die entsprechenden Vorjahresmonate Februar 2000 und 2001 mit jeweils durchschnittlich acht Prozent Wachstum eine sehr hohe Basis bilden. Die Zahl der Flugbewegungen ging nur um 0,9 Prozent auf 33.686 zurück, die Höchststartgewichte am Frankfurter Flughafen reduzierten sich allerdings um 6,6 Prozent, da sich Fluggesellschaften den wirtschaftlichen Gegebenheiten anpassten und nachfragegerecht kleinere Maschinen einsetzten. Dies schlägt sich zwar in einer verbesserten Sitzauslastung nieder, die durchschnittliche Flugzeuggröße erreicht jedoch noch nicht das alte Niveau. Auch der Wegfall von Frachtflügen infolge fehlender Nachfrage bewirkt, dass die MTOW-Tonnage stärker sinkt als die Zahl der Bewegungen. Verkehrszahlen im Februar 2002 am Flughafen Frankfurt Veränderung (2) Veränderung(2) Februar Feb. 02/ Jan. - Feb. Jan. - Feb. 2002 Feb. 01 2002 02/01 Passagiere in Mio. 3,3 -3,2 % 6,5 -4,7 % Luftfracht in tausend Tonnen 113,8 -8,0 % 219,2 -7,7 % Luftpost in tausend Tonnen 11,0 0,3 % 23,4 1,2 % Flugbewegungen (1) in Tausend 33,7 -0,9 % 69,5 -1,7 % Höchststartgewichte (MTOW) in tausend Tonnen 1.781,1 -6,6 % 3.701,6 -6,3 % Pünktlichkeit Anteil pünktlicher Ankünfte und Abflüge in Prozent 75,6 76,9 (1) ohne Militärflüge (2) Veränderungsraten basieren auf nicht gerundeten Zahlen ots Originaltext: Fraport AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Fraport AG Presse und Publikationen (VSP) Telefon: (0 69) 6 90 - 7 05 55 Telefax: (0 69) 6 90 - 5 50 71 60547 Frankfurt am Main Original-Content von: Fraport AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Fraport AG

Das könnte Sie auch interessieren: