Fraport AG

Fraport AG benennt zwei Bereichsvorstände

    Frankfurt (ots) - In der Sitzung des Aufsichtsrats der Fraport AG
am letzten Freitag wurde die Benennung von zwei Bereichs-vorständen
beschlossen. Bernd L. Struck (44), Generalbevollmächtigter des
Geschäftsbereichs Verkehrs- und Terminalmanagement (VTM), sowie Peter
Schmitz (51), Sprecher der Bereichsleitung Bodenverkehrsdienste
(BVD), werden zum 1. Januar 2002 als Bereichsvorstände verantwortlich
für die Gesamtsteuerung der beiden größten Fraport-Geschäftsbereiche.
Damit geht die Fraport AG konsequent ihren Weg der Dezentralisierung
und weiterer Kundenorientierung mit klar zugeordneten
Verantwortlichkeiten in den Geschäftssegmenten Aviation und
Non-Aviation sowie Bodenverkehrsdienste weiter.
    
    Bernd Struck, seit Juli 1997 bei Fraport, war zuerst
verantwortlich für die Terminalbereiche und wurde zum Oktober 1999
Generalbevollmächtigter des neuen Geschäfts-bereichs VTM, der auch
das luftseitige Management des Flughafen Frankfurt beinhaltet. Struck
war vor seinem Wechsel zu Fraport Geschäftsführer von United Airlines
für Deutschland und Österreich sowie Vorsitzender des Board of
Airlines Representatives in Germany (BARIG).
    
    Dipl. Betriebswirt Peter Schmitz kam im März 2001 zur Fraport AG.
Er war mehr als 25 Jahre in verschiedenen Funktionen auf nationaler
und internationaler Ebene in der Luftwaffenlogistik tätig. Vor seinem
Wechsel zu Fraport leitete er die Logistikabteilung der
NATO-Luftstreitkräfte Europa Mitte in Ramstein und zeichnete für die
Einsatzunterstützung der operativen Verbände der deutschen Luftwaffe
verantwortlich.
    
    
ots Originaltext: Fraport AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Pressekontakt:
Fraport AG
Presse und Publikationen  (VSP)
60547 Frankfurt am Main
Telefon: (0 69) 6 90 - 7 05 55
Telefax: (0 69) 6 90 - 5 50 71

Original-Content von: Fraport AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Fraport AG

Das könnte Sie auch interessieren: