Fraport AG

Frankfurter Winterflugplan: Über 4.100 Verbindungen pro Woche allein im Passagier-Liniendienst

    Frankfurt (ots) - Der Frankfurter Flugplan für die bevorstehende
Wintersaison, der am 28. Oktober in Kraft tritt, enthält allein im
Passagier-Linienverkehr wöchentlich 4.140 Direktverbindungen. Obwohl
bis zur vergangenen Woche bekannt gegebene Streichungen einzelner
Lufthansa-Flüge im Zusammenhang mit den Ereignissen vom 11. September
bereits berücksichtigt wurden, sind das nur zehn Flüge weniger als im
Vorjahr.
    
    Das Sitzplatzangebot beläuft sich auf ca. 630.000 pro Woche.
Insgesamt 101 Fluggesellschaften starten während des Winterhalbjahrs
im Passagier-Liniendienst von und nach Frankfurt. Sie verbinden FRA
mit 270 Destinationen in 104 Ländern. Neu sind Montenegro Airlines,
TAM Brazilian Airlines und Asiana Airlines.
    
    Nonstop werden zusätzlich folgende Destinationen angesteuert:
Sharm el Sheikh, Bangalore, Jakarta, Taipeh, Marseille, Gdansk, La
Romana, Grenada, Salvadore da Bahia, Denver und Phoenix. Auf der
Hitliste der Ziele liegen vorn Paris/Charles de Gaulle (118
Verbindungen pro Woche), London-Heathrow (113) und Berlin-Tegel
(107). In Asien werden besonders oft angeflogen Bangkok (28
Verbindungen pro Woche) und Singapur (25), in den Vereinigten Staaten
New York-JFK und Chicago mit jeweils 28.
    
    Auch die Zahl der geplanten Direktverbindungen mit Nur-Frachtern
hat sich bislang gegenüber dem Herbst 2000 kaum verändert: Der
Frankfurter Flugplan führt insgesamt 260 pro Woche auf. Der weitaus
überwiegende Teil dieser Liniendienste verknüpft FRA mit Flughäfen in
Übersee, nämlich 225. Alles in allem weist der neue Fracht-Flugplan
zwölf Airlines aus, die von Frankfurt aus regelmäßig Sendungen zu 64
Zielen in 40 Ländern befördern. Zusätzliche Cargo-Destinationen sind
Auckland, Honululu und Manchester.
    
ots Originaltext: Fraport AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen:

Fraport AG
Presse und Publikationen  (VSP)
Telefon: (0 69) 6 90 - 7 05 55
60547 Frankfurt am Main
Telefax: (0 69) 6 90 - 5 50 71

Original-Content von: Fraport AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Fraport AG

Das könnte Sie auch interessieren: