Deutsche Bahn AG

Deutsche Bahn ist Hauptsponsor der Documenta11

Berlin (ots) - Die Deutsche Bahn ist als "Official Carrier" einer der Hauptsponsoren der Documenta11, die vom 8. Juni bis 15. September 2002 in Kassel stattfindet. Zu den Kooperationsleistungen des Unternehmens zählt unter anderem ein attraktives Aktionsangebot, mit dem documenta-Besucher preisgünstig und bequem direkt zur Kunst-Ausstellung nach Kassel und wieder zurück nach Hause fahren können. Ein Beispiel: Auf einer Fahrt von Berlin nach Kassel und zurück zahlen zwei gemeinsam Reisende mit der Documenta11-Fahrkarte in der 2. Klasse zusammen (ab 301 Kilometer) nur 179 Euro anstatt 223,80 Euro - sie sparen also 44,80 Euro. In Kassel stellt der Kooperationspartner Bahn der Documenta11 wieder, wie zur documenta X, den Südflügel des Kasseler Hauptbahnhofs als Ausstellungsgebäude zur Verfügung. "Der Kulturbahnhof Kassel ist integraler Bestandteil der Documenta11 und bildet das direkte Eingangstor zu diesem Kulturereignis. Mit unserem Service wollen wir die Besucher aus aller Welt von den Vorzügen der Bahn überzeugen", so Dieter Hünerkoch, Leiter Kommunikation der Bahn. "Der Erfolg der documenta X war auch das Resultat der Zusammenarbeit mit unserem Sponsoringpartner Deutsche Bahn. Dass diese Kooperation jetzt nahtlos fortgesetzt wird, ist ein besonderes Beispiel für Synergieeffekte im Kulturbereich", so Bernd Leifeld, Geschäftsführer der Documenta11. Die documenta gilt als eine der bedeutendsten Ausstellungen der Gegenwartskunst. Sie findet alle fünf Jahre in Kassel statt - im Jahr 2002 zum elften Mal. In diesem Jahr werden an mehreren Ausstellungsorten in Kassel Projekte und Werke von über 100 internationalen Künstlern gezeigt. Die Ausstellung umfasst künstlerische Arbeiten unterschiedlichster Medien: Malerei, Skulptur und Zeichnung ebenso wie Fotografie und Architektur, Film, Video, Sound- und Internetarbeiten, Performance und Konzerte. Detaillierte Informationen über das Aktionsangebot der Bahn zur Documenta11 erhalten Interessierte ab Ende März 2002 im Internet unter www.bahn.de und ab Mai 2002 in einer Broschüre, die dann in allen ReiseZentren der Bahn ausliegt. Alle DB-Verkaufstellen verkaufen zusätzlich zu den Documenta11-Fahrkarten auch Eintrittskarten. Der Vorverkauf beginnt am 1. April 2002 in allen ReiseZentren der Bahn und in Reisebüros mit DB-Lizenz. Die Documenta11-Aktionsangebote der Bahn: Alle Angaben in Euro 101 bis 300 km Ab 301 km - inklusive ICE-Nutzung - 2.Klasse 1.Klasse 2. Klasse 1.Klasse Ein Erwachsener 69 104 119 179 Zwei Erwachsene 104 155 179 269 Hinweis: Die Documenta11-Fahrkarten sind zuggebunden, kontingentiert und nur gültig in Verbindung mit einer gültigen Eintrittskarte. ots Originaltext: Deutsche Bahn Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Uwe Herz Stellv. Konzernsprecher Tel.: 0 30/ 2 97 6 11 28 Fax: 0 30/ 2 97 6 19 35 Gunnar Meyer Sprecher Personenverkehr Tel.: 0 69/2 65 77 07 Fax: 0 69/2 65 76 26 E-Mail: medienbetreuung@bku.db.de Internet: http://www.bahn.de/presse Original-Content von: Deutsche Bahn AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Deutsche Bahn AG

Das könnte Sie auch interessieren: