Deutsche Bahn AG

BahnTag: Mehr als 1 Million Besucher
Besucherzahlen gegenüber letztem BahnTag 1999 verdoppelt

Berlin (ots) - Zum dritten bundesweiten BahnTag kamen am Samstag, trotz des teils stürmischen und regnerischen Wetters, mehr als eine Million Besucher. An insgesamt 36 Standorten nahmen etwa 1.050.000 Besucher das BahnTag-Motto "Die Bahn entdecken" wörtlich und warfen in Bahnhöfen, Werken, Stellwerken, im DBMuseum Nürnberg und im Technologiezentrum Minden einen Blick hinter die Kulissen. Allein an den Hauptbahnhöfen Hannover und Leipzig wurden jeweils mehr als 200.000 Bahninteressierte gezählt. Auch die Hauptbahnhöfe in Düsseldorf (72.000 Besucher) und Hamburg (51.000) sowie der Berliner Ostbahnhof (65.000 Besucher) erwiesen sich mit ihren zahlreichen Attraktionen als Besuchermagneten. In den Werken in Bremen und München nutzten jeweils etwa 30.000 Bahnfans die Gelegenheit, sich vor Ort und aus erster Hand über die Bahn zu informieren. Auch Bahnchef Hartmut Mehdorn besuchte den BahnTag. Gemeinsam mit europäischen Eisenbahnchefs machte er einen Rundgang durch den Berliner Ostbahnhof. Die Eisenbahnchefs waren auf Einladung Mehdorns zu einem Gedankenaustausch nach Berlin gekommen. ots Originaltext: Deutsche Bahn Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Pressekontakt: Uwe Herz Stellv. Konzernsprecher Stella Pechmann Pressestelle Konzern Telefon am Wochenende: 0174-302 9000 Original-Content von: Deutsche Bahn AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Deutsche Bahn AG

Das könnte Sie auch interessieren: