Deutsche Bahn AG

Bahn investiert in Modernisierung von Zügen

    Frankfurt (ots) - Die Deutsche Bahn modernisiert bis Ende des
Jahres 2003 für rund 400 Millionen Mark insgesamt 117 lokbespannte
Züge. Die Züge, die ein Durchschnittsalter von 15 Jahren haben,
werden dabei technisch aufgerüstet sowie im Innen- und Außenbereich
modernisiert. In diesem Zusammenhang erhalten die Züge ebenfalls eine
neue Außenlackierung. Die meisten dieser Arbeiten werden in
bahneigenen Werken durchgeführt. Die Kosten für das Lackieren eines
Zuges belaufen sich auf rund 100.000 Mark.
    
    Medienberichte, wonach die Bahn 300 Millionen Mark in das
Lackieren ihrer Fernverkehrszüge investiere, beruhen auf
Falschinformationen.
    
    Hans G. Koch, Marketing-Vorstand im Unternehmensbereich
Personenverkehr: "Der Kunde erwartet von uns mit Recht moderne Züge -
das betrifft nicht nur unsere ICEs auf den
Hochgeschwindigkeitsstrecken, sondern alle Produkte. Insbesondere im
Regionalverkehr haben wir hier viel Nachholbedarf."
    
    Für die Anschaffung von neuen Zügen im Fern- und Nahverkehr
investiert die Bahn bis 2005 mehr als zehn Milliarden Mark.
    
    Fahrzeuge, die aufgrund ihres technischen und qualitativen
Zustands nicht mehr für den Fuhrpark des DB-Personenverkehrs geeignet
sind, werden über die zentrale Einkaufsabteilung des DB-Konzerns
Interessenten zum Kauf angeboten.
    
ots Originaltext: Deutsche Bahn AG
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Pressekontakt:
Kornelia Kneissl
Sprecherin Personenverkehr
Tel: 069 / 2657707
Fax: 069 / 2657626
Am Wochenende: 0174 / 3029001

Claudia Wachowitz
stellv. Sprecherin Fernverkehr
Tel: 069 / 2656714
Fax: 069 / 2657626
Am Wochenende: 0174 / 3029001

Original-Content von: Deutsche Bahn AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Deutsche Bahn AG

Das könnte Sie auch interessieren: