Klüh Service Management GmbH

Klüh Service Management: Weiteres Umsatzplus im vergangenen Jahr

Düsseldorf (ots) - Der internationale Multidienstleister Klüh Service Management hat auch im letzten Jahr wieder zugelegt: Der Umsatz stieg von 650,8 Mio. Euro auf 658,5 Mio. Euro - trotz des gezielten Rückzugs aus Griechenland und der Trennung von der Union Technik. Die Zahl der Mitarbeiter stieg gegenüber dem Vorjahr von 42.789 auf 43.262.

Das Familienunternehmen aus Düsseldorf verzeichnete im Geschäftsjahr 2013 eine Reihe herausragender Aufträge. So errang das Unternehmen z. B. zum zweiten Mal einen Dreijahresvertrag für das Cleaning des Burj Khalifa in Dubai, des mit über 800 Meter höchsten Gebäudes der Welt und wurde mit allen Sicherheitsdienstleistungen rund um die EZB in Frankfurt beauftragt.

In Deutschland legte der Umsatz des Unternehmens um ca. 20 Mio. Euro zu - von 453,48 Mio. auf 473,00 Mio. Euro. Der Auslandsumsatz insgesamt reduzierte sich von 197,31 auf 185,53 Mio. Euro. Bedingt durch die Euro- und Bankenkrise waren die Umsätze in Spanien um mehr als 6 Mio. Euro auf 35,36 Mio. Euro und in Griechenland um mehr als 10 Mio. Euro auf 19,14 Mio. Euro zurückgegangen.

Positiv entwickelten sich dagegen die Geschäfte des Unternehmens in den Vereinigten Arabischen Emiraten (UAE): Hier zog der Umsatz um zehn Prozent an - von 40,68 Mio. auf 44,62 Mio. Euro. Beeindruckend ist auch die Entwicklung in China: Wurden im Jahr 2012 noch 31,87 Mio. Euro umgesetzt, waren es im letzten Jahr 35,76 Mio. Euro. Des Weiteren wurde der Klinik-Bereich des Klüh Tochterunternehmens Wuhan Tongji Property Management als Nr. 2 in China ausgezeichnet. Auch im Nachbarland Niederlande zeigte die Kurve nach oben: Der Umsatz zog von 9,53 Mio. auf 11,5 Mio. Euro an. Dieser Zuwachs geht zu einem Großteil auf neue Verträge zurück.

Josef Klüh, Alleingesellschafter des Unternehmens und Vorsitzender des Beirats: "Es ist uns gelungen, uns in einem hoch kompetitiven Umfeld zu behaupten und mit qualitativ hochwertigen Leistungen in einigen Bereichen Marktanteile zu erhöhen. Das Feedback unserer Kunden zeigt, dass wir mit dem Anspruch, qualitativ hochwertige Leistungen zu marktgerechten Preisen zu liefern, auf dem richtigen Weg sind."

Pressekontakt:

Osicom: Wolfgang Osinski; Mobil: 0163-2 89 89 87;
wolfgang.osinski@osicom.de
Klüh: Ivanka Pataca: 0211 - 90 68 232;
i.pataca@klueh.de

Original-Content von: Klüh Service Management GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Klüh Service Management GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: