action medeor

Erneutes Erdbeben in El Salvador. action medeor verschickt Medikamente im Wert von 160.000 DM

    Tönisvorst/San Salvador (ots) - Viele Hilferufe erreichten die
action medeor nach dem erneuten schweren Erdbeben in El Salvador.
Noch heute ist eine Medikamentenlieferung im Wert von 160.000,- DM
auf den Weg gebracht. Die Sendung beinhaltet u.a.
Wasserentkeimungstabletten, Antibiotika, Verbandsstoffe,
Schmerzmittel und Mittel gegen Durchfall.
    
    Das Beben ereignete sich gestern um 8:22 Ortszeit mit einer Stärke
von 6,6 auf der Richterskala und war bis ins benachbarte Honduras zu
spüren. Das örtliche Katastrophenbüro meldete heute Vormittag 237
Tote und 1.695 Verletzte.
    
    Bilanz: Die action medeor hat Medikamente und Equipment im
Gesamtwert von über 290.000 DM den Opfern der beiden verheerenden
Erdbeben in El Salvador bislang zur Verfügung gestellt.
    
    Die action medeor ist das weltweit größte Medikamenten-Hilfswerk.
Rund 11.000 Gesundheitsstationen in 140 Ländern der Erde werden mit
Medikamenten und medizinischem Equipment versorgt.
    
    Spendenkonto 55555, Volksbank Krefeld eG, Bankleitzahl 320 603 62,
Stichwort: Salvador
    
    Online-Spenden: www.medeor.org
    
    Über action medeor:
    
    Das Deutsche Medikamenten-Hilfswerk action medeor e.V. wurde 1964
mit dem Ziel gegründet, bedürftigen Menschen in den
Entwicklungsländern mit Basismedikamenten und medizinischem
Kleingerät zu helfen. Neben der kontinuierlichen Versorgung von
Gesundheitsprojekten mit Basismedikamenten leistet action medeor
schnelle Not- und Katastrophenhilfe, die durch einen eigenen
Lagerbestand von rund 300.000 Medikamentenbehältern gesichert wird.
Inzwischen unterstützt action medeor über 11.000 Gesundheitsprojekte
in 140 Ländern. Einheimischen Projektträgern steht action medeor beim
Aufbau und der Entwicklung von Basisgesundheitsdiensten beratend zur
Seite. Neben der Beschaffung von Medikamenten bestehen zwei weitere
Schwerpunkte: pharmazeutische Fachberatung sowie Durchführung eigener
Gesundheitsprojekte in Zusammenarbeit mit lokalen Organisationen.
    
ots Originaltext: action medeor
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Für Rückfragen steht unsere Pressestelle zur Verfügung:
Rüdiger Sornek: 02156-9788-70

Herausgeber:
action medeor
D-47918 Tönisvorst
Tel. 02156-9788-0
Fax 02156-978888
Email: info@medeor.org
Homepage: www.medeor.org

Original-Content von: action medeor, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: action medeor

Das könnte Sie auch interessieren: