TÜV Rheinland AG

TÜV Rheinland Produktsicherheit jetzt auch im Social Web vertreten
Spannend, informativ, hintergründig
Ab 1. Dezember Video-Adventskalender "Mit Sicherheit Weihnachten" mit dem #TRXMAS

Köln (ots) - Auge verloren und Fell angebrannt! Beregnet und unter Spannung gesetzt! Nicht nur Teddys und Rasenmäher würden gern einen weiten Bogen um die Testlabore vom TÜV Rheinland machen. Wie viele andere Produkte auch, werden sie dort von Experten an ihre Belastungsgrenzen gebracht und auf Herz und Nieren getestet. Denn: Für Sicherheit gibt es keine Alternative! Dafür steht der TÜV Rheinland - und berichtet darüber nun auch auf neuen Kanälen auf Facebook, Twitter und Google+.

"Zusammen mit unseren Produkt-Experten auf der ganzen Welt werden wir ab sofort auf den Social Media Kanälen Facebook, Twitter und Google+ Tipps rund um die Sicherheit von Alltagsprodukten geben - angefangen beim Kauf bis hin zur Nutzung", erklärt Stefanie Clausner, Pressereferentin beim TÜV Rheinland. "Wir geben aber auch exklusive Einblicke in unsere Labore und zeigen, wie die Produkte getestet werden."

Ein besonderes Highlight startet direkt am 1. Dezember. Dann öffnet sich der #TRXMAS-Video-Adventskalender "Mit Sicherheit Weihnachten". "Wir werden bis Heiligabend jeden Tag ein Videotürchen rund um die Sicherheit und Qualität von weihnachtlichen Produkten öffnen", so Ralf Diekmann, Pressesprecher Produkte beim TÜV Rheinland. "Hier geben wir Tipps und erklären Hintergründe, damit auf dem Weg zum Weihnachtsfest alles glatt läuft und am 24. Dezember der Baum sicher steht und die Lichterkette hell und sparsam leuchtet."

Die Produkt-Experten von TÜV Rheinland freuen sich schon jetzt auf spannende Kontakte und interessante Geschichten.

Facebook: www.facebook.com/tuv.rheinland.produkte 
Twitter: www.twitter.com/tuvcom_produkte 
Google+: http://tuv.li/produktsicherheit_googleplus 
You Tube (Brand Channel TÜV Rheinland): 
http://tuv.li/mit-sicherheit-weihnachten 

Pressekontakt:


Ralf Diekmann, Presse, Tel.: 0221/806-1972
Die aktuellen Presseinformationen erhalten Sie auch per E-Mail über
presse@de.tuv.com sowie im Internet: www.tuv.com/presse und
www.twitter.com/tuvcom_presse
Original-Content von: TÜV Rheinland AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: TÜV Rheinland AG

Das könnte Sie auch interessieren: