TÜV Rheinland AG

TÜV Rheinland übernimmt Risktec Solutions

Köln (ots) - TÜV Rheinland übernimmt das britische Unternehmen Risktec Solutions Limited. Risktec hat seinen Sitz in Warrington, Großbritannien, und ist mit 15 Niederlassungen in Großbritannien, den Niederlanden, im Nahen Osten und in Nordamerika vertreten. Das Angebot von Risktec umfasst Risiko- und Sicherheitsdienstleistungen sowie technische Schulungen und Ausbildungsprogramme in stark regulierten Industriezweigen weltweit. Das Kerngeschäft von Risktec liegt in den Sektoren der Öl- und Gasindustrie, der Kernenergie sowie der Bahntechnik.

Dr.-Ing. Manfred Bayerlein, CEO von TÜV Rheinland, erklärt: "Mit Risktec ergänzen und vervollständigen wir auf hervorragende Weise unser bestehendes Dienstleistungsangebot. Diese Übernahme reiht sich perfekt in unsere Strategie für 2017 ein. Mit Risktec können wir unseren Kunden aus der Industrie weitere wichtige Dienstleistungen und unabhängige Beratung zu einer breiten Palette an Themen im Bereich Risiko und Sicherheit bieten."

In der jüngsten Vergangenheit erzielte Risktec Umsatzerlöse in Höhe von über 34 Mio. EUR. Mit einer Belegschaft von 230 Mitarbeitern hat das Unternehmen seine Schwerpunkte insbesondere in den Märkten Großbritannien, Nordamerika und im Nahen Osten.

Alan Hoy, Managing Director von Risktec Solutions Limited: "Wir freuen uns sehr, Teil der Familie von TÜV Rheinland zu werden. Die beiden Organisationen ergänzen sich äußerst gut. Beide Unternehmen verbindet das Streben, ihren Kunden erstklassige Dienstleistungen zu bieten. Unser Ziel besteht seit jeher darin, eine langfristige Zusammenarbeit mit unseren Kunden über den gesamten Lebenszyklus ihrer technischen Anlagen hinweg aufzubauen. Mit unser Zugehörigkeit zu TÜV Rheinland bauen wir unser Potenzial in diesem Bereich aus."

Mit der Übernahme von Risktec ist TÜV Rheinland in der Lage, seine Kunden bei der Erfüllung und Einhaltung der immer strengeren internationalen Gesetzgebungen und Industriestandards zu unterstützen. In einer Zeit, in der viele Branchen vor immer größeren technischen Herausforderungen stehen und hierfür in neue technische Anlagen investieren oder die Lebensdauer ihrer bestehenden Anlagen verlängern müssen, herrscht gleichzeitig weltweit Fachkräftemangel. Die Folge: Die Beratungs- und Schulungs-/Ausbildungsdienstleistungen von Risktec erfreuen sich einer großen Nachfrage. Risktec erbringt Dienstleistungen für viele der weltweit wichtigsten Industrieunternehmen, darunter global tätige Betreiber von Kraftwerken und Öl- und Gasanlagen. (Weitere Informationen erhalten Sie unter www.risktec.co.uk).

Ihr Ansprechpartner für redaktionelle Fragen:

Hartmut Müller-Gerbes, Presse, Tel.: 02 21/8 06-26 57
Die aktuellen Presseinformationen erhalten Sie auch per E-Mail über
presse@de.tuv.com sowie im Internet: www.tuv.com/presse und
www.twitter.com/tuvcom_presse
Original-Content von: TÜV Rheinland AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: TÜV Rheinland AG

Das könnte Sie auch interessieren: