TÜV Rheinland AG

EINLADUNG zur Pressekonferenz der TÜV-Akademie Rheinland GmbH am 20. April, 11 Uhr in Köln.

Köln (ots) - Wie belege ich, dass mein Wissen noch den aktuellen beruflichen Anforderungen entspricht? Vor dieser Frage stehen oft Arbeitnehmer, die eine Aus- oder Fortbildung vor Jahren abgeschlossen haben. Deshalb hat die TÜV-Akademie Rheinland GmbH, Köln, ihre Weiterbildungen neu konzipiert. Unter anderem wurde der sogenannte TÜV-Abschluss entwickelt. Er bietet den Absolventen von TÜV-Fortbildungen (und Seminaren) folgenden Vorteil: Sie erhalten nicht nur ein unbefristet gültiges Abschlusszertifikat. Sie können sich zudem, sofern gewünscht, alle drei Jahre zu einer "TÜV-Aktualisierungsprüfung" anmelden. Dort wird ermittelt, ob ihr Know-how noch den beruflichen Anforderungen entspricht. Wenn ja, erhalten sie ein aktualisiertes TÜV-Zertifikat. Folglich können die Absolventen von TÜV-Fortbildungen stets belegen, dass ihr Wissen up-to-date ist. Vor diesem Hintergrund lädt die TÜV-Akademie Rheinland GmbH Sie am 20. April zu einer Pressekonferenz in ihr Seminarzentrum (Am Grauen Stein, Köln) ein, um Ihnen das neue Ausbildungs- und Prüfungskonzept zu präsentieren. Programm: 11.00 Uhr:Begrüßungs-(Vitamin-)Cocktail; 11.15 Uhr:Vorstellung der TÜV-Akademie Rheinland GmbH (Klaus Emde, Vorsitzender der Geschäftsführung); 11.30 Uhr:Lernen für die Zukunft und die Arbeitswelt von morgen (Michael W. Schmidt, Marketingleiter); 11.50 Uhr:Der TÜV-Abschluss - eine Antwort auf den Wandel der Qualifikationsanforderungen (Thomas Behrends, Leiter Personalzertifizierungsstelle TAR-ZERT) 12.10 Uhr:Das Aus- und Weiterbildungskonzept der TÜV-Akademie Rheinland GmbH in der Praxis (Ursula Karden, Programmverantwortliche) 12.30 Uhr:Gemeinsames Mittagessen ots Originaltext: TÜV-Akademie Rheinland GmbH Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Wenn Sie an der Pressekonferenz teilnehmen möchten, können Sie sich bei der TÜV-Akademie Rheinland GmbH anmelden. Ansprechpartner ist Marketingleiter Michael W. Schmidt (Tel.: 02 21/8 06-33 17; Fax: -34 38; Mobil: 01 72/2 60 84 56) E-Mail: schmidmi@de.tuv.com). (PS.: Aus organisatorischen Gründen bittet Sie die TÜV-Akademie um eine Anmeldung bis zum 12. April.) Original-Content von: TÜV Rheinland AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: TÜV Rheinland AG

Das könnte Sie auch interessieren: