TÜV Rheinland AG

TÜV Rheinland: Stephan Baus in den Vorstand berufen

Köln (ots) - Stephan Baus ist mit sofortiger Wirkung in den Vorstand der TÜV Rheinland Holding AG berufen worden. Der Aufsichtsrat des Unternehmens berief den 43-jährigen Diplom-Wirtschaftsingenieur als Chief Operating Officer in den nun vierköpfigen Vorstand. Neben dem Vorstandsvorsitzenden Prof. Dr.-Ing. Bruno O. Braun, dem Vorstand für Finanzen und Controlling Ulrich Fietz und dem Vorstand Personal und Recht Dr. Christoph Hack wird Dipl.-Wirt.-Ing. Stephan Baus für das operative Geschäft verantwortlich sein.

Stephan Baus: "Ich sehe mich in der Tradition dessen, was Prof. Braun als Vorstandsvorsitzender bei seinem Amtsantritt vor 15 Jahren gesagt hat: Wir sind erfolgreich mit unserer Nähe zum Kunden, unserem globalem Netzwerk und weil wir dadurch die Märkte - sei es in Asien oder Europa - aus eigener Anschauung kennen. Wir sind weiter erfolgreich, wenn wir unsere Stärken stärken, und gleichzeitig so innovativ wie ergebnisorientiert arbeiten."

Stephan Baus kam im Oktober 2005 zur TÜV Rheinland Group. Er war zuletzt als Bereichsvorstand für den Geschäftsbereich Systeme mit rund 110 Millionen Euro Jahresumsatz sowie als Sprecher der Geschäftsführung für den Geschäftsbereich Industrie Service mit rund 275 Millionen Euro Umsatz verantwortlich.

Stephan Baus, 1965 geboren, begann seine berufliche Karriere nach dem Abschluss an der Fachhochschule für Technik in Esslingen bei den Liebherr Werken in Ehingen.

Nach den Erfahrungen als Abteilungsleiter in der Mobilkranbranche wechselte Baus 1995 zur Dekra Gruppe. Dort arbeitete er elf Jahre, zunächst als Geschäftsführer, später als Mitglied des erweiterten AG-Vorstands. 2005 wechselte er zur TÜV Rheinland Group nach Köln.

Stephan Baus ist verheiratet und hat drei Kinder.

Pressekontakt:

Ihr Ansprechpartner für redaktionelle Fragen:
Hartmut Müller-Gerbes, Presse und Öffentlichkeitsarbeit,
Tel.: 0221/806-26 57
Die aktuellen Presseinformationen erhalten Sie auch per E-Mail über
presse@de.tuv.com sowie im Internet: www.tuv.com/presse
Original-Content von: TÜV Rheinland AG, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: