TÜV Rheinland AG

TÜV Rheinland baut führende Position als unabhängiger Tourismus-Tester aus

Köln (ots) - TÜV Rheinland baut seine führende Rolle als unabhängiges Prüfunternehmen von Qualität und Sicherheit in der Tourismusbranche weiter aus: Mit neuen Dienstleistungen sowie internationalen Projekten verbreitert TÜV Rheinland sein Angebot für Tourismusunternehmen ebenso wie für Endverbraucher. Denn Siegel von TÜV Rheinland geben Privat- und Geschäftsreisenden in immer mehr Bereichen und Ländern Sicherheit bei der Auswahl des richtigen Angebotes. "Ständig wechselnde Trends verändern den internationalen Reisemarkt. Darauf reagieren wir mit neuen Prüfdienstleistungen. Denn eine Konstante bleibt: das Bedürfnis nach Qualität und Sicherheit, dem Tourismusunternehmen oftmals durch eine unabhängige Zertifizierung nachkommen", so Olaf Seiche, Branchenleiter Tourismus beim TÜV Rheinland.

Ein zentrales Thema für das Prüfunternehmen ist die Sicherheit von Hotelgästen. Zu den neuen Dienstleistungen des TÜV Rheinland gehört die Zertifizierung nach dem Standard für "Hotel Safety & Security". Der Standard zielt darauf ab, die Sicherheit in Hotels und die Fragen des persönlichen Schutzes von Gästen systematisch auf das höchstmögliche Niveau zu heben. Erfolgreiche Sicherheitsaudits haben die neutralen Prüfer 2008 in den 5-Sterne-Hotels InterContinental Köln und InterContinental Düsseldorf durchgeführt. Beide Häuser dokumentieren durch die freiwillige Überprüfung als erste Hotels weltweit, welchen herausragenden Stellenwert Sicherheitsfragen bei InterContinental besitzen.

Allein in Deutschland wurden 2007 von den Experten des TÜV Rheinland rund 70 Hotels und Apartmenthäuser in den Bereichen Qualitätsmanagement, Servicequalität, Wellness und Medical-Wellness zertifiziert. Hinzu kam unter anderem die Zertifizierung von 15 Medical Wellness-Hotels in Ungarn, Tschechien und der Slowakei, von 15 Hotels und Touristikunternehmen in Südafrika sowie von rund 85 Hotels in Spanien und Portugal. 2008 startete ferner ein großer Auftrag der griechischen Regierung und des Hotelverbands Griechenland zur Entwicklung eines Hotelstandards nach dem Vorbild des Sterne-Standards: Zunächst werden seit Januar 2008 landesweit rund 1.000 Hotels von den griechischen und deutschen Experten des TÜV Rheinland geprüft und besichtigt, um aus diesen Erkenntnissen erstmals einen Sterne-Standard für bis zu 8.000 Hotels und Pensionen in Griechenland zu entwickeln.

Gesundheitstourismus ist international eines der weiteren Wachstumsfelder für Prüfleistungen des TÜV Rheinland. Auf der ITB 2008 präsentiert TÜV Rheinland eine neue Kooperation mit Best Health Austria. Die führende Organisation für Gesundheitstourismus in Österreich vergibt das erste staatlich anerkannte Gütezeichen für Gesundheitstourismus an über rund 140 Partnerbetriebe im gesamten Land. TÜV Rheinland ist der internationale Zertifizierungspartner innerhalb dieses Systems und wird die Zertifizierungen sowie jährlichen Überprüfungen nach dem Standard von Best Health Austria vornehmen.

Seine Kompetenz für Gesundheits- und Wellness-Urlaub baut TÜV Rheinland ferner durch einen neuen Standard zur Qualitätsprüfung von so genannten Selfness-Angeboten aus. Selfness-Hotel stellen ohne Abstriche die Belange jedes einzelnen Gastes ins Zentrum und zielen darauf ab, unter aktiver Einbindung des Gastes dauerhaftes Wohlbefinden und Gesundheit zu erreichen. Ein neues Prüfsiegel mit strengen Qualitätskriterien gibt Verbrauchern in diesem jungen Markt Orientierung.

Pressekontakt:

Ihr Ansprechpartner für redaktionelle Fragen:
Jörg Meyer zu Altenschildesche, TÜV Rheinland, Presse- und
Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 02 21/8 06-22 55 (während der ITB Tel.: 01 72/2 14 97 12)
Die aktuellen Presseinformationen erhalten Sie auch per E-Mail über
presse@de.tuv.com sowie im Internet: www.tuv.com/presse

Original-Content von: TÜV Rheinland AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: TÜV Rheinland AG

Das könnte Sie auch interessieren: