TÜV Rheinland AG

TÜV Rheinland: Neuerwerbung in Brasilien

    Köln (ots) -

    - TÜV Rheinland baut seine Position in Brasilien weiter aus
    - Jetzt 1.200 Mitarbeiter in Südamerika
    - Erstmals mehr als die Hälfte aller Mitarbeiter außerhalb
        Deutschlands tätig

    Das Unternehmen Ductor mit Sitz in Sao Paulo ist die jüngste Neuerwerbung der TÜV Rheinland Group. Ductor erzielt im Jahr 2007 einen Umsatz von voraussichtlich 25 Millionen Euro. Das Unternehmen beschäftigt 600 Mitarbeiter, überwiegend Ingenieure, die Projekte in Brasilien und ganz Süd- und Mittelamerika planen und betreuen.

    "Ductor passt hervorragend zu unserer Unternehmensgruppe und ist eine sehr wichtige Verstärkung für unsere Aktivitäten in Südamerika", erklärt der Vorstandsvorsitzende des TÜV Rheinland, Prof. Bruno O. Braun.

    Ductor ist eines der führenden südamerikanischen Unternehmen für Beratung und Begleitung von Industrie- und Bauprojekten. So planen und überwachen die Mitarbeiter von Ductor den Bau von Infrastrukturen wie beispielsweise den Bau von Bahnstrecken, Flughäfen, Wohnsiedlungen, Autobahnen oder Krankenhäusern und beraten Stahl-, Telekommunikations- und Energiekonzerne.

    Mit der Akquisition von Ductor übersteigt die Zahl der Mitarbeiter außerhalb Deutschlands erstmals die Zahl der Mitarbeiter, die in Deutschland bei TÜV Rheinland arbeiten. Von jetzt 12.000 Mitarbeitern weltweit sind rund 6.200 im Ausland beschäftigt. Der Umsatz im Ausland beträgt nun 40 Prozent.

    Prof. Bruno O. Braun: "Unsere Strategie ist auch angesichts der Diskussionen der letzten Monate mit Blick auf eine mögliche Fusion und die anstehende Deregulierung des Marktes für Industrieprüfungen genau richtig. Sie ist darauf ausgelegt, im Ausland und in Deutschland vor allem aus eigener Kraft zu wachsen und uns durch sinnvolle Zukäufe zu verstärken. Wir bleiben das international am stärksten wachsende Unternehmen unserer Branche."

    TÜV Rheinland ist ein international führender Dienstleistungskonzern. An 340 Standorten in 60 Ländern auf allen Kontinenten arbeiten rund 12.000 Menschen und erwirtschaften einen Umsatz von mehr als 900 Millionen EUR im Jahr. Anspruch und Leitidee des Konzerns ist die nachhaltige Entwicklung von Sicherheit und Qualität. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von TÜV Rheinland sind in ihrer Arbeit von der Überzeugung getragen, dass gesellschaftliche und industrielle Entwicklung ohne technischen Fortschritt nicht möglich ist. Gerade deshalb ist der sichere und verantwortungsvolle Einsatz technischer Innovationen, Produkte und Anlagen entscheidend. TÜV Rheinland ist seit 2006 Mitglied im Global Compact der Vereinten Nationen. TÜV Rheinland hat eine über 130 Jahre lange Tradition und seinen Stammsitz in Köln.

Ihr Ansprechpartner für redaktionelle Fragen: Hartmut Müller-Gerbes, Presse, Tel.: 0221/806-2657

Die aktuellen Presseinformationen erhalten Sie auch per E-Mail über presse@de.tuv.com sowie im Internet: www.tuv.com/presse

Original-Content von: TÜV Rheinland AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: TÜV Rheinland AG

Das könnte Sie auch interessieren: