ImmobilienScout 24

Achtung Privateigentümer!
Was beim Immobilienverkauf und der Vermietung zu beachten ist

Berlin (ots) - Nach Jahren der Stagnation steigt die Eigentumsquote in Deutschland wieder und liegt derzeit bei rund 53 Prozent. Gründe sind zum einen der anhaltende Immobilienboom beflügelt durch niedrige Baugeldzinsen und fehlende Anlagealternativen sowie eine neue Erbenwelle*. ImmobilienScout24 hat für die Bedürfnisse der Privateigentümer neue Services geschaffen. Rund 73.000 Immobilieneigentümer nutzen bereits die Produkte des Marktführers.

Nicht jeder Anleger oder Erbe möchte die neu erworbene Immobilie selbst beziehen. Das Objekt muss also verkauft oder vermietet werden. Doch ein Immobilienverkauf oder die Vermietung ist eine sehr komplexe Aufgabe: Die Höhe der Miete bzw. der Kaufpreis muss festgelegt werden, dann folgt die Suche nach geeigneten Mietern oder Käufern und zu guter Letzt müssen Verträge geschlossen werden. ImmobilienScout24 bietet Privatanbietern sowohl die Unterstützung, um die Immobilienvermarktung selbst in die Hand zu nehmen, als auch die Schnittstelle zu geeigneten Maklern.

ImmobilienScout24 unterstützt Privateigentümer bei der Vermarktung

ImmobilienScout24 hat für die Bedürfnisse der Privatanbieter einen eigenen Bereich auf dem Portal geschaffen. Unter www.immobilienscout24.de/eigentuemer finden Eigentümer alle Tools und Ratgeber, die sie für einen Immobilienverkauf oder die Vermietung benötigen.

So findet man beispielsweise eine kostenlose Übersicht mit deutschlandweiten Miet- und Kaufpreisen als Preiskarten. Wer es genauer wissen will, kann eine kostenpflichtige Online-Immobilienbewertung bzw. einen Mietpreischeck durchführen. Hier werden alle Daten zum Objekt abgefragt, zum Beispiel der Immobilientyp, das Baujahr, die Wohn- und Grundstücksfläche, die Ausstattung, Lage sowie der allgemeine Objektzustand. Danach erhält man ein PDF-Dokument mit dem Richtwert bzw. dem angemessenen Mietpreis der Immobilie.

Auch Mietverträge und Mustervorlagen für Modernisierungsankündigungen oder Abmahnungen können Eigentümer im Internet abrufen. Der HausgeldCheck gibt eine Orientierung, ob die Höhe des Hausgeldes angemessen ist. Und auch bei den Themen Rechtsberatung und Nebenkostenabrechnung erhalten Eigentümer Unterstützung von ImmobilienScout24.

Darüber hinaus finden angehende Vermieter unter dem Reiter "Vermarktung und Verwaltung" zahlreiche Checklisten und Ratgeber, zum Beispiel wie man ein gutes Immobilieninserat anfertigt oder was es bei der Auswahl eines Mieters zu beachten gibt.

Letztendlich muss jeder Immobilieneigentümer für sich selbst entscheiden, ob er sich den Verkauf oder die Vermietung selbst zutraut oder die Hilfe eines Immobilienprofis in Anspruch nimmt. Auch wenn man einen Makler engagiert, sollte man sich vorher selbst einen Marktüberblick verschaffen, um mit ihm auf Augenhöhe zusammenarbeiten zu können.

Wie findet man einen guten Makler?

Es gibt viele gute Gründe, für den Immobilienverkauf oder die Vermietung einen Makler zu engagieren. Als Immobilienprofi kennt er den Markt, kann den Wert oder die angemessene Miete der Immobilie bestimmen, koordiniert Besichtigungstermine und begleitet den Verkäufer während des gesamten Verkaufsprozesses bis hin zum Notar. Um einen guten Makler zu finden, sind persönliche Empfehlungen aus dem Freundes- und Bekanntenkreis nützlich. Oder man nutzt das Branchenbuch von ImmobilienScout24. Hier sind alle Immobilienprofis regional aufgelistet. Darüber hinaus erhält man mit der Maklerbewertung eine wertvolle Entscheidungshilfe, um den für sich passenden Immobilienprofi zu finden.

Shortlinks: www.immobilienscout24.de/eigentuemer

Immobilienbewertung: www.immobilienscout24.de/immobilienbewertung

Mietpreischeck: www.immobilienscout24.de/immobilienbewertung/mietpreischeck.jsp

Branchenbuch: www.immobilienscout24.de/anbieter

* In den kommenden Jahren wird in Deutschland so viel Betongold vererbt wie nie zuvor. Künftig werden in zwei von drei Nachlässen Häuser, Grundstücke oder Wohnungen enthalten sein, so das Ergebnis einer Postbank-Studie aus 2012.

Pressekontakt:

Katja Hemme
Immobilien Scout GmbH
Fon 030 / 24 301 - 1542
E-Mail: presse@immobilienscout24.de
Pressemitteilungen als RSS-Feed abonnieren:
http://www.immobilienscout24.de/news/rss-feed/pm
Presseservice auf der Website: http://www.immobilienscout24.de/presse

Original-Content von: ImmobilienScout 24, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ImmobilienScout 24

Das könnte Sie auch interessieren: