Rheinische Post

Rheinische Post: Erstmals elf Prozent Frauen in der Bundeswehr

Düsseldorf (ots) - Mit 19.737 Soldatinnen haben die Frauen im militärischen Dienst erstmals seit Bestehen der Bundeswehr den Anteil von elf Prozent überschritten. Das berichtet die in Düsseldorf erscheinende "Rheinische Post" (Donnerstagausgabe) unter Berufung auf eine ihr vorliegende interne Statistik der Truppe mit Zahlen vom September. Bei den neu eingeplanten Kräften betrug der Frauenanteil danach sogar 15 Prozent und erreichte somit das Mindestziel, das Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen für die Zusammensetzung der künftigen Bundeswehr vorgegeben hat. Unter den neu eingestellten Offizieranwärtern ist bereits mehr als jeder fünfte inzwischen eine Frau. Dieses liege "an der guten Qualität" der Bewerberinnen, zitiert die Zeitung aus Bundeswehrkreisen. Es wirke sich inzwischen wohl auch aus, dass Frauen in immer mehr Einsatzbereichen die Erfahrungen machten: "es geht" - und davon auch in ihrem Umfeld berichteten.

www.rp-online.de

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621
Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: