Rheinische Post

Rheinische Post: Neuer Evonik-Chef soll Christian Kullmann werden

Düsseldorf (ots) - Der Chemiekonzern Evonik stellt die Weichen für die Nachfolge an der Konzernspitze. Christian Kullmann, derzeit Evonik-Strategievorstand, soll langfristig Nachfolger von Klaus Engel werden, wie die in Düsseldorf erscheinende "Rheinische Post" (Dienstagausgabe) aus Politik-Kreisen erfuhr.

Engel wird am 21. April 60 Jahre, sein Vertrag läuft 2018 aus. Bereits jetzt übernimmt Kullmann (47) die Zuständigkeit für die gesamte Kommunikation: externe und politische Kommunikation, Investor Relations. Darüber wurde das Kuratorium der RAG-Stiftung gestern am Rande seiner Sitzung informiert, erfuhr die Redaktion. Evonik ist mehrheitlich im Besitz der RAG-Stiftung.

Die Neuordnung der Vorstandszuständigkeiten werde im Konzern bereits als starkes Signal dafür gewertet, dass Kullmann den Chefposten übernehme, hieß es im Konzern. 2017 solle ein Jahr des Übergangs werden, Engel und Kullmann gälten als Team.

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621
Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: