Rheinische Post

Rheinische Post: NRW-Landesregierung kritisiert Anti-Islam-Haltung der AfD

Düsseldorf (ots) - Aus der NRW-Landesregierung kommt scharfe Kritik an der sich abzeichnenden harten Haltung der Partei AfD gegenüber dem Islam. "Die AfD betreibt billigen und gefährlichen Populismus zugleich", sagt Rainer Schmeltzer, NRW-Minister für Arbeit und Integration, der "Rheinischen Post" (Montagausgabe). " Wir dürfen nicht zulassen, dass einzelne Gruppen der Bevölkerung gegen andere ausgespielt werden", sagte er. Mehr als 1,5 Millionen Muslime lebten friedlich bei uns. "Religionsfreiheit ist ein Grund- und Menschenrecht. Die AfD will ausgrenzen und spalten. Als Zivilgesellschaft müssen wir konsequent dagegenhalten".

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: