Rheinische Post

Rheinische Post: Nur noch 13 Anträge auf Sekundar- und Gesamtschulen in NRW

Düsseldorf (ots) - In NRW dürfte es zum Schuljahr 2016/17 erneut weniger Neugründungen von Gesamt- und Sekundarschulen geben. Das geht aus einer Umfrage der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Dienstagausgabe) in den fünf Regierungsbezirken hervor. Demnach haben die Schulträger nur noch 13 Anträge auf Schulen des längeren gemeinsamen Lernens gestellt - acht für neue Gesamtschulen, fünf für neue Sekundarschulen. Vergangenes Jahr waren noch 16 Anträge gestellt worden, 2014 waren es sogar 53 gewesen. Vier der aktuellen Anträge (zwei Sekundar-, zwei Gesamtschulen) entfallen auf den Regierungsbezirk Arnsberg, je drei auf die Regierungsbezirke Düsseldorf (drei Gesamtschulen) und Münster (zwei Gesamtschulen, eine Sekundarschule), zwei Anträge auf den Bezirk Köln (eine Sekundar-, eine Gesamtschule) und ein Antrag auf den Bezirk Detmold (eine Sekundarschule).

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: