Rheinische Post

Rheinische Post: Integrationsbeauftrage der Unionsfraktion fordert Asylverfahren binnen einer Woche

Düsseldorf (ots) - Die Integrationsbeauftragte der Unionsfraktion, Cemile Giousouf (CDU), hat eine Reduzierung der Asylverfahren auf die Dauer von einer Woche gefordert. "Es muss möglich sein, dass wir auch in Deutschland über Asylanträge innerhalb von einer Woche entscheiden", sagte Giousouf der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Freitagausgabe). Die Niederlande erledigten 80 Prozent der Asylanträge in einer Woche. Die Schweiz entscheide über Anträge aus sicheren Herkunftsstaaten sogar innerhalb von 48 Stunden. "Für die Versorgung der Flüchtlinge und die Koordinierung der Asylanträge benötigen wir mehr Flexibilität in der Verwaltung und in den Behörden", sagte Giousouf.

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: