Rheinische Post

Rheinische Post: Steinmeier widerspricht Albig

Düsseldorf (ots) - Der Außenminister und frühere SPD-Kanzlerkandidat Frank-Walter Steinmeier widerspricht Äußerungen seines Parteifreundes Torsten Albig, nach denen die SPD 2017 gegen Kanzlerin Angela Merkel keine Chance habe. "Wer nicht kämpft, hat schon verloren", sagte Steinmeier der in Düsseldorf erscheinenden Rheinischen Post" (Samstasgausgabe) mit Verweis auf ein Zitat von Bertolt Brecht. "Und dass die SPD kämpfen kann, hat sie in ihrer Geschichte immer wieder gezeigt und wird es ganz sicher auch bei den nächsten Wahlen wieder zeigen", so Steinmeier. Die erfolgreiche Arbeit in der Bundesregierung könne der Partei in politischen Auseinandersetzungen helfen. "Als Teil der Bundesregierung streiten wir für ein gerechtes, friedliches und modernes Deutschland. Und ich finde, das tun wir sehr erfolgreich: Mietpreisbremse, Mindestlohn, Staatsbürgerschaft ohne Optionspflicht", sagte Steinmeier.

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: