Rheinische Post

Rheinische Post: JU fordert weitere Aufgaben für Friedrich Merz in der CDU

Düsseldorf (ots) - Die Nachwuchsorganisation der Union hat sich für ein stärkeres politisches Engagement von Friedrich Merz ausgesprochen: "Ich freue mich sehr über seine Rückkehr auf die politische Bühne, weil er einer unserer profiliertesten Wirtschaftspolitiker ist", sagte der Bundesvorsitzende der Jungen Union (JU), Paul Ziemiak, der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Dienstagausgabe). Dies sei auch die Meinung in der Jungen Union. "Es würde mich freuen, wenn Friederich Merz über die Zukunftskommission hinaus weitere Aufgaben in der CDU übernehmen würde. Wir brauchen diesen Typus Politiker in der Union", sagte Ziemiak. Die Rückkehr von Merz sei keine Reaktion auf die Wahlerfolge der eurokritischen AfD. "Wir haben ihn als JU schon lange, bevor die AfD aufgetaucht ist, dazu aufgefordert, dass er sich wieder stärker einbringt", sagte der JU-Chef.

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: