Rheinische Post

Rheinische Post: Ralf Stegner begrüßt Gespräch zwischen Sigmar Gabriel und der Linkspartei

Düsseldorf (ots) - Der Vize-Vorsitzende der SPD, Ralf Stegner, hat das Geheimtreffen Anfang Juni zwischen SPD-Chef Sigmar Gabriel und den beiden Vorsitzenden der Linkspartei, Katja Kipping und Bernd Riexinger, begrüßt. "Ich finde es gut, dass sich Sigmar Gabriel mit der Linkspartei getroffen hat, so wie es Gespräche mit allen anderen Oppositionsparteien gibt. Nur so können stabile Gesprächsfäden entstehen, die für die Sondierung möglicher Bündnisse auf Landes- und Bundesebene wichtig sind", sagte Stegner der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Mittwochausgabe). Zudem sei das Treffen eine konsequente Umsetzung der beim Leipziger SPD-Bundesparteitag im November gefassten Beschlüsse. "Das Gespräch folgt der Logik unseres Parteitagsbeschlusses, künftig keine Machtoption mehr ausschließen zu wollen", sagte Stegner der Zeitung. "Und es folgt der Logik, dass wir 2017 nicht mehr Juniorpartner einer Großen Koalition sein wollen, sondern wieder selbst eine Regierung stellen wollen." Er sehe zwischen SPD und Linken "viele Gemeinsamkeiten" bei sozialstaatlichen Themen, die größten Unterschiede gäbe es aber noch in der Europa- und Außenpolitik, sagte Stegner.

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: