Rheinische Post

Rheinische Post: Waschbären in NRW weiter auf dem Vormarsch

Düsseldorf (ots) - Waschbären breiten sich in Nordrhein-Westfalen weiter aus, und das vor allem in den Städten. Das berichtet die "Rheinische Post" unter Berufung auf den Landesjagdverband. Dessen Präsident, Ralph Müller-Schallenberg, spricht von einem "exorbitanten Vormarsch der Waschbären vor allem im städtischen Raum". Die Forschungsstelle für Jagdkunde und Wildschadenverhütung hat bereits Nachweise aus 34 Städten über vermehrte Waschbärpopulationen. Landesweit sind nach dem Bericht der Zeitung im Jagdjahr 2013/14 insgesamt 11.075 Waschbären von Jägern erlegt worden. Trotz dieser bislang größten Abschussquote sei die weitere Vermehrung der Waschbären jedoch keinesfalls gestoppt, sagte Jagdverbandssprecher Andreas Schneider der Zeitung. "Klar ist nur, dass die Waschbären-Invasion ihren Höhepunkt noch nicht erreicht hat".

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: