Rheinische Post

Rheinische Post: DFL setzt Bayer-Coach Hyypiä keine Frist für Erwerb der Fußballlehrer-Lizenz

Düsseldorf (ots) - Bayer Leverkusens Cheftrainer Sami Hyypiä (40) steht nicht in der Pflicht, seinen Lehrgang zum Fußballlehrer bis zum Saisonende abgeschlossen zu haben. "Eine Frist, wann der Lehrgang beendet sein muss, gibt es nicht", sagte ein Sprecher der Deutschen Fußball-Liga (DFL) der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Freitagsausgabe). Hyypiä absolviert seit Frühsommer 2013 einen Sonderlehrgang der Uefa. Das Ligastatut der DFL schreibt vor, dass ein Bundesliga-Cheftrainer im Besitz einer Fußballlehrer-Lizenz sein muss oder eine entsprechende Ausbildung vor der Saison zumindest begonnen haben muss. Hyypiä hat mittlerweile alle praktischen und theoretischen Prüfungen abgelegt. Einzig die Abgabe einer "Abschlussarbeit" steht noch aus.

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: