Rheinische Post

Rheinische Post: FDP-Generalsekretär Döring knüpft Bundesmittel für Berliner Airport an Rücktritt der Geschäftsführung und des Aufsichtsrats

Düsseldorf (ots) - Die FDP will nach der mehrfachen Verschiebung des Eröffnungstermins für den neuen Berliner Flughafen eine weitere finanzielle Unterstützung des Bundes für die Flughafengesellschaft BER an den Rücktritt der Verantwortlichen knüpfen. "Für uns ist eine Freigabe der Bundesmittel nur vorstellbar, wenn sich die Personalkonstellation in Geschäftsführung und Aufsichtsrat wahrnehmbar verändert", sagte FDP-Generalsekretär Patrick Döring der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Mittwochausgabe). Der Bund soll als Gesellschafter des Flughafens nach Angaben des Bundesfinanzministeriums rund 300 Millionen Euro zusätzlich bereitstellen, um die Airportgesellschaft vor der Insolvenz zu bewahren.

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: