Rheinische Post

Rheinische Post: Gymnasien in NRW halten am Turbo-Abi fest

Düsseldorf (ots) - In Nordrhein-Westfalen hat bislang noch kein Gymnasium die Rückkehr zum Abitur nach neun Jahren beantragt. Dies berichtet die "Rheinische Post" (Samstagausgabe) unter Berufung auf eine Antwort der Landesregierung an die FDP. Dies sei ein Debakel für die grüne Schulministerin Sylvia Löhrmann, sagte der Vorsitzende des Philologenverbandes, Peter Silbernagel, der Zeitung. Die Ministerin habe mit ihrem "Schulversuch" zur Abkehr vom Turbo-Abi die Verantwortung für die Verkürzung der Schulzeit den Gymnasien zuschieben wollen. Diese aber ließen sich nicht auseinanderdividieren.

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2303

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: