Rheinische Post

Rheinische Post: Arbeitgeber-Chef Hundt warnt vor Rot-Rot-Grün in NRW

Düsseldorf (ots) - Arbeitgeber-Präsident Dieter Hundt hat die SPD vor der Bildung einer rot-rot-grünen Landesregierung in Nordrhein-Westfalen gewarnt. "Das Industrieland Nordrhein-Westfalen braucht eine stabile und uneingeschränkt handlungsfähige Regierung", sagte Hundt der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Mittwochausgabe). Das setze voraus, "dass die Linke keinen Einfluss auf die Regierungspolitik hat". Nordrhein-Westfalen könne es sich nicht leisten, dass seine Landesregierung keine tragfähige Mehrheit im Parlament habe "oder gar von Radikalen abhängig ist", so Hundt weiter. Er appelliere daher an die Parteien, eine stabile Regierung zu bilden.

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2303

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: