Rheinische Post

Rheinische Post: CDU fordert Überprüfung einer SPD-Wählerinitiative

Düsseldorf (ots) - Nach der Spendenaffäre der NRW-CDU will die Bundes-CDU nun eine Wählerinitiative der SPD vom Bundestag überprüfen lassen. "Allem Anschein nach sitzt die SPD im Glashaus und wirft dennoch mit den größten Steinen. Das zeugt von Scheinheiligkeit", sagte CDU-Generalsekretär Hermann Gröhe der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Mittwochausgabe). Der Vorgang müsse von der Bundestagsverwaltung gründlich geprüft werden. Hintergrund sind Medienberichte, nach denen die SPD in ihrem Rechenschaftsbericht 2005 Spenden verschwiegen hat, mit denen die Bürger- und Wählerinitiative Bochum (BWI Bochum) im Ruhrgebiet die Sozialdemokraten unterstützt. Angeblich wirbt die Initiative seit 2004 verdeckt Spenden für SPD-Wahlkämpfe ein und unterstützt die SPD auch im Landtagswahlkampf.

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2303

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: