Rheinische Post

Rheinische Post: Krankenkassenchef hält 30 Kassen sind genug

Düsseldorf (ots) - Der Chef der KKH-Allianz, Ingo Kailuweit, hat eine Reduzierung der Zahl der Krankenkassen gefordert. "Wir brauchen große Kassen, die das Geschäft verstehen und auf Augenhöhe mit den Leistungserbringern Verhandlungen führen können", sagte Kailuweit der "Rheinischen Post" (Donnerstagausgabe). Nach seiner Einschätzung wird sich die Zahl der Krankenkassen "dauerhaft bei 30 bis 50 Kassen einpendeln" . Pressekontakt: Rheinische Post Redaktion Telefon: (0211) 505-2303 Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: