Rheinische Post

Rheinische Post: Guttenberg lädt Käßmann nach Afghanistan ein

Düsseldorf (ots) - Bundesverteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) hat die Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche, Margot Käßmann, zu einem gemeinsamen Truppenbesuch in Afghanistan noch im ersten Quartal 2010 eingeladen. Käßmann habe das Angebot angenommen, berichtet die in Düsseldorf erscheinende "Rheinische Post" (Dienstagsausgabe) unter Berufung auf Regierungskreise. Zudem vereinbarten der CSU-Politiker und die Kirchenfrau einen regelmäßigen Dialog zwischen den Kirchen und der Bundeswehr. So soll zu Guttenberg bald vor dem Rat der Evangelischen Kirche sprechen. Käßmann werde vor der Bundeswehr-Führungsakademie eine Rede halten. An der gesellschaftlichen Anerkenung der Bundeswehr durch die evangelische Kirche habe es "nie einen Zweifel gegeben", soll Käßmann dem Verteidigungsminister in dem Gespräch am Montag versichert haben. Käßmann hatte sich in ihrer Neujahrsansprache kritisch zu dem Afghanistan-Einsatz geäußert und war damit auf heftige Kritik aus den Unionsparteien und der SPD gestoßen. Pressekontakt: Rheinische Post Redaktion Telefon: (0211) 505-2303 Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: