Rheinische Post

Rheinische Post: WestLB - Ermittlungen gegen Ex-Vorstandschef Thomas Fischer

    Düsseldorf (ots) - Die Staatsanwaltschaft Düsseldorf ermittelt in der Spekulationsaffäre auch gegen den früheren WestLB-Vorstandschef Thomas Fischer. "Wir ermitteln gegen Fischer ", sagte Johannes Mocken, Sprecher der Staatsanwaltschaft Düsseldorf, der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Dienstagausgabe). Fischer stehe im Verdacht, seine Auskunftspflicht gegenüber dem Aufsichtsrat nach Paragraf 400 des Aktiengesetzes verletzt zu haben. Insgesamt ermittelt die Behörde im Zusammenhang mit Spekulationsgeschäften aus dem Jahr 2007 gegen 14 Personen. Darunter sind auch die damaligen Vorstände Werner Taiber und Hans-Jürgen Niehaus, die noch heute im Vorstand der WestLB sind, und die inzwischen ausgeschiedenen Vorstände Robert Stein, Klaus Geiger, Norbert Emmerich und Matthijs van den Adel, wie Mocken bestätigte.

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2303

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: