Rheinische Post

Rheinische Post: Schäuble rät Beamten, privat fürs Alter vorzusorgen

    Düsseldorf (ots) - Innenminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat den Beamten geraten, fürs Alter privat vorzusorgen. "Die Beamtenversorgung ist nicht mehr so hoch, wie sie früher gewesen ist, weil wir die Veränderung in der gesetzlichen Rentenversicherung auch auf den Versorgungsbereich übertragen", sagte Schäuble der "Rheinischen Post" (Mittwochausgabe). "Insofern würde ich jedem Beamten den Rat geben, privat Vorsorge zu leisten, wenn er im Ruhestand seinen gewohnten Lebensstandard fortsetzen möchte." Das Kabinett berät heute über den Versorgungsbericht der Bundesregierung. Aus dem Bericht, der der Zeitung vorliegt, geht hervor, dass die durchschnittlichen Ruhegehaltssätze der Neupensionäre zwischen 1994 und 2006 um 3,4 Prozentpunkte gesunken sind.

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2303

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: