Rheinische Post

Rheinische Post: Weniger Kurzarbeit bei Opel

    Düsseldorf (ots) - Wegen überraschender Vertriebserfolge bei der Kombi-Version des Opel Astra kommt das Bochumer Opel-Werk mit weniger Kurzarbeit aus: Wie die in Düsseldorf erscheinende "Rheinische Post" in ihrer Freitagausgabe unter Berufung auf den Chef des Bochumer Betriebsrates, Rainer Einenkel, berichtet, soll in diesem Monat statt wie geplant nicht an acht, sondern nur noch an fünf Tagen kurz gearbeitet werden. "Wir werden 3000 Astras mehr bauen als geplant", sagte Einenkel dem Blatt. Einer der Gründe für den Astra-Boom sei die Abwrackprämie.

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2303

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: