Rheinische Post

Rheinische Post: Justizministerin Zypries fordert Schießsportvereine zu besserer Kontrolle ihrer Mitglieder auf

    Düsseldorf (ots) - Bundesjustizministerin Brigitte Zypries (SPD) hat die Schützenvereine in Deutschland dazu aufgerufen, ihre Mitglieder besser zu kontrollieren: "Die Schießsportvereine müssen ihre Mitglieder noch stärker in die Verantwortung nehmen. Es muss klar sein, dass die Aufbewahrungspflichten im Waffengesetz unbedingt eingehalten werden müssen", sagte Zypries der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Freitagausgabe). Ein Verbot, Waffen zu Hause aufzubewahren, lehnt Zypries ab: "Wir haben nach Erfurt 2002 sehr ausführlich darüber diskutiert,  ob Schützen ihre Waffen besser im Vereinshaus oder zu Hause lagern sollten. Nach Abwägung aller Argumente haben wir entschieden, dass die Aufbewahrung zu Hause der sicherere Ort ist. Denken Sie nur, welch attraktives Einbruchsobjekt sonst ein einsam stehendes Vereinsheim werden würde."

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2303

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: