Rheinische Post

Rheinische Post: Beteiligungsgesellschaft Permira will Cognis verkaufen

    Düsseldorf (ots) - Die Beteiligungsgesellschaft Permira will ihre Tochter Cognis nach der Wirtschaftskrise verkaufen. "Jetzt müssen wir Cognis erfolgreich durch die Wirtschaftskrise bringen. Danach wird es Zeit, den Ausstieg bei Cognis zu planen. Wir werden über einen Börsengang, aber auch andere Wege nachdenken", sagte Jörg Rockenhäuser, Chef von Permira Deutschland, der "Rheinischen Post" (Freitagausgabe).

    Der Henkel-Konzern hatte seine einstige Chemiesparte Cognis 2001 an Permira verkauft. Cognis hat weltweit 6000 Mitarbeiter, davon 1500 in Düsseldorf. Permira habe "Cognis zum Weltmarktführer im Bereich grüner Chemie gemacht", so Rockenhäuser.

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2303

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: